Bild- Reisebericht quer durch Frankreich bis nach Lerma

Alles über eure Reiseberichte mit Wohnkabinen
Benutzeravatar
lio
Beiträge: 595
Registriert: 31. Januar 2015, 14:01
Postleitzahl: 24848
Land: Deutschland
Vorname: Lio
welche Wohnkabine: Tischer 200HD
Basisfahrzeug: Nissan Navara D 40

Re: Bild- Reisebericht quer durch Frankreich bis nach Lerma

Beitrag von lio » 8. Februar 2019, 12:16

Vermutlich kenne ich den Test auch, da sind fast alle Filtergeräte Durchgefallen. Aus dem Grund habe ich mir kein Filtergerät für den alltäglichen Gebrauch zu Hause gekauft, denn unser Leitungswasser Wasser hier ist zwar bedenkenlos trinkbar, schmeckt mir aber nicht.
Liebe Grüße
Lioba hallo-kappe.gif

Benutzeravatar
Camp 8 S
Beiträge: 33
Registriert: 29. Januar 2018, 19:17
Postleitzahl: 87674
Land: Deutschland
Vorname: Olaf
welche Wohnkabine: Nordstar Camp 8 S
Basisfahrzeug: Nissan Navara

Re: Bild- Reisebericht quer durch Frankreich bis nach Lerma

Beitrag von Camp 8 S » 8. Februar 2019, 19:06

Ja Lio, mir geht´s genauso, wenn man mal auf ein gutes Wasser eingestellt ist, dann schmeckt selten ein anderes, vor allem wenn es behandelt ist.
Wir haben hier auf der Insel ein ungeheuerliches Glück!
Normalerweise ist das Wasser hier aus der Leitung ungeniesbar, es stinkt nach Chlor! So nach dem Motto: wenn Chlor gut ist, dann richtig!
In unmittelbarer Nähe haben wir hier eine Quelle, mit bestem Bergwasser! Da kommen die Leute von weit her, denn es ist die einzige gefasste Quelle auf der Insel mit reinem Wasser!
Alternativ holen sich die Leute das Wasser in den üblichen Plastikflaschen im Supermarkt, aber wir sind da nicht so begeistert wegen der Weichmacher und anderen Chemikalien.
Sonnige Grüße Olaf bye2.gif
Seit 1971 unterwegs auf allem was Räder hat, in über 25 Ländern, fast genauso vielen Inseln, auf 3 Kontinenten dance2.gif

Antworten