Fahrzeugauswahl für vorhandene Woka (700kg)

Antworten
Sandor
Beiträge: 1
Registriert: 23. Juni 2020, 22:33
Land: Deutschland
Vorname: Peter
welche Wohnkabine: Apollo
Basisfahrzeug: Nissan Navara

Fahrzeugauswahl für vorhandene Woka (700kg)

Beitrag von Sandor » 29. Juni 2020, 23:30

Hallo allerseits,

ich bin neu im Forum aber schon seit 9 Jahren mit einer Apollo Woka auf Navara unterwegs. Seinerzeit bin ich den vollmundigen Tönen eines fränkischen Umbauspezialisten gefolgt und habe mir dort Rahmenverstärkung und Luftfederung für die Auflastung und Achslasterhöhung aufschwatzen lassen. Der erste beidseitige Rahmenbruch erwischte mich in Kanada. Die Bruchkräfte wurden einfach nur nach vorne unter die Fahrgastzelle verschoben. Entsprechend kompliziert war die Reparatur. Der nächste einseitige Rahmenbruch erfolgte in Mexiko, exakt an der in D verbauten Rahmenverstärkung. Als ich die Spachtelmasse abgekratzt hatte, sah ich, dass Reststücke mit Kerbe verbaut wurden. Kerbwirkung – Sollbruch etc.. Der Pfuscher in D war sich keiner Schuld bewusst. Die Belastungsgrenzen waren selbstredend stets eingehalten. Nun ist mein Navara in die Jahre gekommen und ein neuer Pickup muss her. Dem möchte ich den „roadmaster“ verordnen und so die Auflastung hin bekommen. Ich tendiere zum Ford Ranger. Was empfehlen die „alten Hasen“? Bin für jeden Tipp dankbar.
Gruß aus schwedisch Lappland.
Peter

Schau dir das hier mal an:
Benutzeravatar
Loefflea
Beiträge: 12
Registriert: 1. Februar 2015, 18:08
Postleitzahl: 79639
Land: Deutschland
Vorname: Adolf
welche Wohnkabine: bald ExKab 7S
Basisfahrzeug: Hilux von Nestle
Wohnort: Südbaden, 79639

Re: Fahrzeugauswahl für vorhandene Woka (700kg)

Beitrag von Loefflea » 30. Juni 2020, 20:32

Hoi,

Du hast eine PN

Gruß

Antworten