Auflastungsgutachten für 2-Kreis Luftfederung von Goldschmitt und Nissan Navara D40

Wohnkabinen Talk
Antworten
Bimovara
Beiträge: 3
Registriert: 12. Oktober 2020, 16:16
Postleitzahl: 63599
Land: Deutschland
Vorname: Udo
welche Wohnkabine: Bimobil Husky Z 235
Basisfahrzeug: Nissan Navara D40

Auflastungsgutachten für 2-Kreis Luftfederung von Goldschmitt und Nissan Navara D40

Beitrag von Bimovara » 12. Oktober 2020, 19:41

Hallo zusammen,
Ich fahre seit 8 Jahren einen Nissan Navara D40, seit 7 Jahren mit Bimobil Wohnkabine Husky 235 Z.
Ich hatte mir damals gleich eine 2-Kreis Luftfederung von Goldschmitt einbauen lassen, so dass die Kabine recht angenehm zu transportieren war.

Da der PickUp auch jagdlich genutzt wird, habe ich Ihn vor 2 Jahren von der Firma Michaelis noch einmal etwas upgraden lassen:
LED-Scheinwerfer, Seilwinde vorne, Seilwinde für die Wildbergung auf der Ladefläche, 50mm Höherlegung und dazu etwas größere "Schuhe" WP-Alurad 8Jx17 ET10 mit BF Goodrich AT KO2 Bereifung.
Da die größeren Räder und die Winde vorne natürlich auch etwas stärker auf die Gewichtsbilanz drücken, wollte ich jetzt den PickUp auf 3,5t auflasten.
(Also beim TÜV eine Eintragung vornehmen lassen.)

Der TÜV benötigt allerdings ein Auflastungsgutachten für die 2-Kreis Luftfederung von Goldschmitt in Verbindung mit dem Nissan Navara D40. Das Teilegutachten reicht leider nicht.
Ich hatte jetzt schon bei der Firma Goldschmitt angerufen und mir wurde gesagt, dass es kein Auflastungsgutachten in Verbindung mit dem Nissan Navara D40 (Bj. 2012) gibt! (Nur für NP 300 und Nissan Navara ab Bj. 2015)
Ich meine der Nissan Navara D40 ist jetzt ja nicht gerade ein Exot unter den PickUps. Im Gegenteil: vor dem aktuellen Ranger-Modell von Ford, galt er als das Maß aller Dinge in Sachen Wohnkabine schleppen.
Ich kann mir eigentlich gar nicht vorstellen, dass vor mir noch keiner eine Goldschmitt Luftfederung (der vermutlich bekannteste Hersteller von Luftfederungen) in den besagten PickUp eingebaut und das ganze aufgelastet hatte?
Ich befinde mich jetzt so zu sagen in einer Sackgasse. dash1

Jetzt meine Frage an die Wohnkabinen Gemeinde:
Hat sich vielleicht doch schon jemand so ein besagtes Auflastungsgutachten erstellen lassen?
Oder hat jemand eine Idee, wie ich die Auflastung sonst eingetragen bekommen?
Ich finde das ganze echt seltsam....

Schöne Grüße
Udo

Schau dir das hier mal an:
Benutzeravatar
bertl
Beiträge: 5
Registriert: 18. April 2017, 23:22
Postleitzahl: 34513
Land: Deutschland
Vorname: Irembert
welche Wohnkabine: Tischer Box 260 S
Basisfahrzeug: Nissan Navara KC D40
Wohnort: Waldeck (Edersee)

Re: Auflastungsgutachten für 2-Kreis Luftfederung von Goldschmitt und Nissan Navara D40

Beitrag von bertl » 17. Oktober 2020, 21:49

Hallo Udo,

finde ich auch seltsam, dass Goldschmitt nicht helfen kann :roll: - wende Dich doch mal an Autohaus Storkan:

https://www.storkan.de/Leistungen/Auflastung

die sind Spezialisten für Pickups und Kabinen und haben einen sehr guten Ruf in der Szene ... viel Glück. :)

Ich hab in meinem D40 KC BJ 2013 im Juni 2017 die 2-Kreis-Luftfederung von VB Airsuspension einbauen lassen, das Teile- und Auflastungsgutachten war beim Einbau-Kit enthalten, TÜV-Abnahme und Eintragung der Auflastung auf 3,5 t waren problemlos, habe auch keine spezielle Schwerlastfelgen benötigt, die Serienfelgen genügten.

Beste Grüße
Bertl

Antworten