Seite 1 von 1

Popup Kabine mal anders...

Verfasst: 5. Juni 2019, 12:44
von Power-Valve
Hat die schonmal einer gesehen und weiss naeheres? Ist mir auf Starteiland im Sneeker Meer ueber den Weg gelaufen... th_camping.gif
IMG-20190530-WA0047.jpeg
LG
Uwe

Re: Popup Kabine mal anders...

Verfasst: 5. Juni 2019, 14:45
von Power-Valve
Gefunden hab ich den Hersteller aus Slowenien. Scheinen viele interessante Technologien zu benutzen. Carbon Sandwich Platten etc.
https://www.herman-rvs.com/
Leider stehen da keine Preise und keine Innenraum Fotos. Die gibt es aber bei Facebook: https://www.facebook.com/HermanRVs/

Re: Popup Kabine mal anders...

Verfasst: 5. Juni 2019, 17:59
von Fangorn
Bei Mobile gibts auch Bilder von innen.
Sieht soweit alles ganz nett aus.

Gruß Ulf

Re: Popup Kabine mal anders...

Verfasst: 10. Juni 2019, 14:01
von lio

Re: Popup Kabine mal anders...

Verfasst: 15. Juni 2019, 00:08
von manfred65
Infos vom Hersteller mehr als dünn. Vor allem große Sprüche und nichts handfestes.

Ich hatte Kontakt mit einem Engländer der bei Herman Wohnkabinen in Serie bauen lassen wollte. 1/4 Jahr E-Mails und Terminvereinbarungen die nicht eingehalten wurden. Unter anderem mit Hinweis auf fehlende Teile.....Er wollte mit dem Prototypen auf der Rückreise nach GB hier vorbei kommen...... Ich habe nie wieder was von denen gehört.

Die bisherige Adresse war nur ein Wohnhaus am Stadtrand von Celje, nächster Fund war eine Insolvenzmeldung ( ca. 2 Jahre her.) Dann die Meldung "Wir bauen eine Produktionshalle" die durch "Investoren" finanziert wird. Den gezeigten Fotos nach ein Riesenteil! Die Investoren wollen aber ihr Geld wiedersehen...aber wo sind die Kabinen die dafür nötig sind?

Bei geschätzten 3-4 Kabinen in freier Wildbahn hattest Du vermutlich Riesenglück mal eine zu Gesicht zu bekommen,
Eine ehemalige, angeblich betrogene, ehemalige/ausgebootete Mitinhaberin hat im letzten Jahr zwei von den Dingern in Ebay-Kleinanzeigen verkauft. Die waren angeblich von alleine aus der Fabrik gelaufen. Lt. Aussage der Verkäuferin als "Rückzahlung" wofür auch immer. Ein deutscher Importeur, in Sachsen meine ich, hat auch mal damit geworben, aber nie eine Vorführkabine aus dem Hut ziehen können....Anfragen gabs genug.

Davon abgesehen: Die Gewichte die diese Kabinen angeblich haben sind nur durch Luft zu verwirklichen und nicht durch Holz, Alu oder Composite-Bauteile. Immerhin ist ja angeblich ein aufwendiger Stützenmechanismus integriert.

Diese Kabinen waren im letzten Jahr mal Thema im Wohnkabinenforum. Da ist so ziemlich alles oben stehende nachzulesen. Daraufhin hatte ich versucht Kontakt aufzunehmen.....das Ergebnis steht auch oben.

Wir haben die Sache abgehakt. Wenn jemand einen neueren Erfolg versprechenden Infostand hat...Her damit!

Re: Popup Kabine mal anders...

Verfasst: 16. Juli 2019, 10:21
von Power-Valve