DAB Radio in der Wohnkabine

Alles über Multimedia Instalation in Wohnkabinen
Holger4x4
Beiträge: 18
Registriert: 1. Februar 2015, 09:40
Postleitzahl: 51580
Land: Deutschland
Vorname: Holger
welche Wohnkabine: Ormocar
Basisfahrzeug: Nissan D401

Re: DAB Radio in der Wohnkabine

Beitrag von Holger4x4 » 7. April 2015, 20:06

DAB war gestern, heute ist DAB+ aktuell. Ich glaube alle aktuell angebotenen DAB Radios können den Standard inzwischen.
Ich hatte vor 7 Jahren DAB im Auto. Mich hat es da nicht überzeugt. Der Klang war super, aber der Empfang ist hier im Bergischen etwas beschränkt.
Nun höre ich gerne hier SWR3. Mit DAB geht das nicht. Nur die lokalen Sender WDRxy sind über DAB empfangbar gewesen.
Dann kommt dazu, wenn der DAb Empfang schlecht ist schaltet das Radio auf UKW und auch wieder zurück. Das ist zwar gut gemeint, wurde aber mit einem Lautstärkeunterschied und 2sec Laufzeitunterschied schnell ziemlich nervig, so dass ich unterwegs oft DAB ganz abgeschaltet habe.
Im Ausland war England Belgien und NL gut mit DAB bestückt mit teils 24 Sendern in England.
Frankreich war DAB nur im Stadtbereich von Lyon, im südlichen Industriegebeiet bei den Rafinerien war schon Schluss. Sonst war nix, Italien auch nicht.
Wie gesagt, das war vor 7 Jahren. Vielleicht ist heute die Situation etwas besser.
Für Leute die viel in Großstädten unterwegs sind, aber auf jeden Fall zu empfehlen wegen der CD-Klangqualität.
-----------------------
Gruß, Holger

Antworten