Scheiben-Antenne

Alles über Multimedia Instalation in Wohnkabinen
range-it
Beiträge: 47
Registriert: 1. Februar 2015, 18:50
Postleitzahl: 10000
Land: Deutschland
Vorname: Joern

Re: Scheiben-Antenne

Beitrag von range-it » 19. April 2015, 13:33

Bei meinem Ranger ist der Empfang deutlich besser, als der der Kabine. Allerdings habe ich mir da auch ein Mp3-fähiges Radio ohne CD eingebaut, da die Mukke nur auf Sticks ist. Das Teil ist allerding so billig (ca. 30€) das nicht nur der Empfang, sondern auch der Klang zu wünschen übrig lässt. Da ich schwerhörig bin und meine Frau bei für mich angenehmer Lautstärke ohnehin schon die Kriese kriegt, ist das Ding eh nur selten an.
smiley_000379810_1.png Ich glaube, wenn die Antenne oder das Kabel in Ordnung sind, dann kann ggf. durch den Wechsel des Radios entscheidender nachgebessert werden
Vielleicht probierst du es mal erst so herum, bevor die Scheibenantenne dich auch noch enttäuscht. cool.gif Manchmal liegt ja noch irgendwo ein Radio rum...
Grüße
Jörn

Schau dir das hier mal an:
Benutzeravatar
manfred65
Beiträge: 777
Registriert: 1. Februar 2015, 18:19
Postleitzahl: 86473
Land: Deutschland
Vorname: Manfred
welche Wohnkabine: Jayco Sportster 8ft
Basisfahrzeug: Ford F-250 7.3TD
Facebookname: Manfred Klement
Wohnort: Ziemetshausen

Re: Scheiben-Antenne

Beitrag von manfred65 » 19. April 2015, 22:00

...ich hätte da noch ein paar rumliegen...aber in der Kabine möchte ich die Stromfressenden Autoradios nicht haben.
Gruß
Viola und Manfred

F-250 7,3 D + Jayco Popup
http://www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum/amerikanische-kanadische-kabinen/142650-jayco-popup-renovierung

Importeur für BundutecUSA und Travel Lite-Wohnkabinen.
https://pickupcamper-schwaben.de/

Benutzeravatar
Jens Heidrich
Beiträge: 1198
Registriert: 31. Januar 2015, 15:34
Postleitzahl: 58285
Land: Deutschland
Vorname: Jens
welche Wohnkabine: Four-Wheel Wildcat
Basisfahrzeug: Nissan & Isuzu
Wohnort: Gevelsberg
Kontaktdaten:

Re: Scheiben-Antenne

Beitrag von Jens Heidrich » 25. April 2015, 08:05

Adam hat gerade im Landy das Blaupunkt Stockholm DAB 230 Radio verbaut. Dabei war eine kleine DAB Scheibenantenne. Das Ganze scheint sehr gut funktionieren.

Ich überlege dieses Radio in den Nordstar Kabinen als Option anzubieten und die Scheibenantenne im rechten Alkovenfenster zu verbauen.

Lieben Gruß,

Jens
"An dem Tag, an dem Du denkst Du kannst nicht mehr besser werden, fängst Du an immer den gleichen Song zu spielen."
David Bowie

Jens Heidrich ist Generalimporteur der Marken Nordstar, Camp-Crown, Four-Wheel Campers und Camp-Lite

Benutzeravatar
Tippi
Beiträge: 45
Registriert: 19. April 2015, 22:38
Postleitzahl: 51429
Land: Deutschland
welche Wohnkabine: Tischer 260SD
Basisfahrzeug: Nissan Navarra
Wohnort: Overath

Re: Scheiben-Antenne

Beitrag von Tippi » 30. September 2015, 21:22

Ich kram mal kurz den alten Fred wieder raus, dann brauch ich nix neues aufzumachen :D
Ich bin seit ein paar Wochen Italien unterwegs und musste feststellen, dass die hier im Lande auf fast jeder Frequenz einen Sender haben. So ist also mein FM-Transmitter für meine MP3`s kaum einsetzbar.
Ich habe einen Navarra Baujahr 2008/2009 mit dem 6-fach CD Wechsler und wie mir Google sagt, gibt es dafür wohl auch keinen USB/MP3 Adapter.
Ich habe eine Blaupunkt Scheibenantenne und noch das original Radio. Hat vielleicht einer eine Idee wie man die Scheibenantenne temporär lahm legen kann?
So hätte ich dann freie Sender Wahl für meinen Transmitter und bräuchte kein neues MP3 fähiges Radio zu kaufen :)

Benutzeravatar
HZJ
Beiträge: 224
Registriert: 31. Januar 2015, 22:12
Postleitzahl: 45134
Land: Deutschland
Vorname: Bernhard
welche Wohnkabine: Four Wheel
Basisfahrzeug: Navara D401
Wohnort: Fahrverbotszone Ruhrgebiet

Re: Scheiben-Antenne

Beitrag von HZJ » 30. September 2015, 21:51

Hat das Radio keinen Audio Eingang, zum Beispiel über einen 3,5mm Klinkenstecker? Manchmal werden die auch Aux genannt. Da kann man dann ein Kabel vom Kopfhörerausgang eines Smartphones oder MP3 Players anschließen, denn da kommen analoge Audiosignale raus. Vom USB Stick kann man allerdings nicht direkt abspielen.
Bei manchen Autoradios sind die Aux Anschlüsse auch an der Rückseite des Gerätes, Das muss man dann leider ausbauen um dran zu kommen.
Bluetooth Adapter für den Aux Eingang gibt es auch:
http://www.amazon.de/Belkin-Cast-Blueto ... +Autoradio

Gruß, Bernhard
I don't like mondays

Benutzeravatar
Michael aus Erfurt
Beiträge: 89
Registriert: 2. Februar 2015, 20:22
Postleitzahl: 99097
Land: Deutschland
Vorname: Michael
welche Wohnkabine: ex Tischer 245
Basisfahrzeug: ex VW T3

Re: Scheiben-Antenne

Beitrag von Michael aus Erfurt » 30. September 2015, 22:31

Tippi hat geschrieben:Ich kram mal kurz den alten Fred wieder raus, dann brauch ich nix neues aufzumachen :D
Ich bin seit ein paar Wochen Italien unterwegs und musste feststellen, dass die hier im Lande auf fast jeder Frequenz einen Sender haben. So ist also mein FM-Transmitter für meine MP3`s kaum einsetzbar.
Ich habe einen Navarra Baujahr 2008/2009 mit dem 6-fach CD Wechsler und wie mir Google sagt, gibt es dafür wohl auch keinen USB/MP3 Adapter.
Ich habe eine Blaupunkt Scheibenantenne und noch das original Radio. Hat vielleicht einer eine Idee wie man die Scheibenantenne temporär lahm legen kann?
So hätte ich dann freie Sender Wahl für meinen Transmitter und bräuchte kein neues MP3 fähiges Radio zu kaufen :)
...ich habe ein Blaupunkt- Radio mit CD-Wechsler (vorn) und das Selbe, nur mit CD- Abspieler in der Kabine. Passend dazu habe ich ein Gerät wie dieses http://www.amazon.de/USB-MP3-Adapter-We ... CD+Wechser. Das Gerät wird an den Wechsler angesteckt und und wird von ihm wie ein zweites Gerät behandelt.
Gruß Michael
VW T3 & Tischer 245

Benutzeravatar
MarcoPolo
Beiträge: 350
Registriert: 1. Februar 2015, 19:52
Postleitzahl: 72202
Land: Deutschland
Vorname: Uwe-Josef
welche Wohnkabine: Nordstar
Basisfahrzeug: Isuzu

Re: Scheiben-Antenne

Beitrag von MarcoPolo » 1. Oktober 2015, 12:36

Jens Heidrich hat geschrieben:Adam hat gerade im Landy das Blaupunkt Stockholm DAB 230 Radio verbaut. Dabei war eine kleine DAB Scheibenantenne. Das Ganze scheint sehr gut funktionieren.

Ich überlege dieses Radio in den Nordstar Kabinen als Option anzubieten und die Scheibenantenne im rechten Alkovenfenster zu verbauen.

Lieben Gruß,

Jens

Hallo,
meine Rückmeldung ist etwas spät. Aber besser doch noch als nie mehr ... :lol:

Meine Erfahrung mit einer Blaupunkt Scheibenantenne war nicht lange von Dauer! Empfang miserabel. Angebracht am Seitenfenster.
Das (neue) Radio (nicht Blaupunkt Stockholm) bekam, bei uns auf dem Grundstück, nur einen Sender mit volle Stärke und zig Sender nur rauschen, flacker... bla bla

Dann bin ich in den Baumarkt und habe eine nullachtfuffzehn Gummiantenne (20cm) für EUR 6,75 gekauft und durch die Öffnung wo die alte (abgebrochenen) Nordstarantenne befestigt war montiert und mit dem Radio verbunden. Empfang 1A 00000681.gif
Während der Urlaubsfahrt hatten wir abends in der Kabine zwar nicht eine große Auswahl an Sender die "reinkam" aber mindestens 2 Sender standen zum dudeln immer bereit.
Die Gummiantennenstab an der Seite der Kabine (herkömmlicher Platz) sieht gut aus und ist völlig unempfindlich icon_sauf.gif

vomUjo
ISU Max (aufgelastet)
2003er Camp 8L

Benutzeravatar
Tippi
Beiträge: 45
Registriert: 19. April 2015, 22:38
Postleitzahl: 51429
Land: Deutschland
welche Wohnkabine: Tischer 260SD
Basisfahrzeug: Nissan Navarra
Wohnort: Overath

Re: Scheiben-Antenne

Beitrag von Tippi » 1. Oktober 2015, 19:53

Danke erst mal für die Antworten, das Radio hat zwar hinten einen Aux- Ein-/Ausgang , aber leider gibt es genau für dieses Radio keinen USB/MP3 Adapter, der auch funktioniert. Das Thema wurde hier oder drüben im anderen Forum auch schon mal Navarra spezifisch abgehandelt. Da hatte auch keiner eine Lösung.
Zur Not kappe ich einen Draht und setz ich ne Lüsterklemme ein, mal schauen :D

@: Ujo, bei mir läuft die Blaupunkt Scheibenantenne einwandfrei :D

Antworten