Neueinsteiger - Richtige Wahl?

Wohnkabinen Talk

Neueinsteiger - Richtige Wahl?

Beitragvon michla » Sa 21. Okt 2017, 13:26

Hallo!

Wir möchten uns demnächst einen gebrauchten Pickup (um ca € 15.000,--) kaufen, schon mal als Vorbereitung für eine Wohnkabine. Auf was muss ich beim Pickup-Kauf achten (Auflastung?) bzw welcher Pickup ist empfehlenswert/am besten geeignet? Mit Gebrauchtwagen ist es ja immer nicht so einfach, wir wären um jeden Tipp dankbar. danke_ATDE.gif

LG Michaela
michla
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 21. Okt 2017, 12:52
Country: Austria

Advertisement

Re: Neueinsteiger - Richtige Wahl?

Beitragvon ran-muc » Sa 21. Okt 2017, 14:42

Habe die Ehre Michaela

wosschilder103 hier im Forum

so leicht kann man deine Frage nicht beantwoten .

Mehrere Gegenfragen

wieviel Personen sollen mit
solls eine kleine Kabine werden , evtl. auch für abseits der Asphaltpisten oder
was größeres , komfortableres mit Dusch/WC Raum
und wo solls hingehen ? Europa oder auch außerhalb ??

Gruß Rudi
Benutzeravatar
ran-muc
 
Beiträge: 341
Images: 0
Registriert: So 1. Feb 2015, 16:14
Wohnort: Pasing bei München
Postcode: 81241
Country: Germany
Vorname: Rudi
welche Wohnkabine: Bimobil
Basisfahrzeug: Isuzu DMax

Re: Neueinsteiger - Richtige Wahl?

Beitragvon manfred65 » Sa 21. Okt 2017, 15:56

Servus Michaela,

herzlich wosschilder103 hier bei uns.

Wie Rudi schon angedeutet hat hast Du Dir da ein schönes aber auch komplexes Thema und Hobby ausgesucht.
Aber genau das macht es auch wieder interessant.

Finde erst mal selbst heraus was Pickup und Kabine "können" müssen.

- Was soll / muss mit ?
- welche Mindestansprüche an Komfort habt Ihr?
- Wie sind die Reisegewohnheiten/-planungen? ( Ziele und Jahreszeiten )
Gruß
Viola und Manfred

Ford F-250 7,3 Diesel + Jayco 8ft Popup
http://www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum/amerikanische-kanadische-kabinen/142650-jayco-popup-renovierung

Importeur für Travel Lite und Palomino
https://pickupcamper-schwaben.de/
Benutzeravatar
manfred65
 
Beiträge: 664
Registriert: So 1. Feb 2015, 18:19
Wohnort: Ziemetshausen
Postcode: 86473
Country: Germany
Vorname: Manfred
welche Wohnkabine: Jayco Sportster 8ft
Basisfahrzeug: Ford F-250 7.3TD
Facebookname: Manfred Klement

Re: Neueinsteiger - Richtige Wahl?

Beitragvon michla » Sa 21. Okt 2017, 20:09

Hallo!

Danke für die netten Antworten danke_ATDE.gif

Also wir sind zu zweit und wollen in Europa bissl rumreisen, Sardinien, Italien, Spanien aber auch mal in den Norden rauf, England, Schweden usw.
WC und Duschraum sollte schon vorhanden sein und wir bleiben schon eher auf den asphaltierten Wegen.

Wir hatten schon mal ein Wohnmobil, aber das stand am Ende doch zu viel rum. Wohnwägen haben wir uns auch angeschaut, aber für so Europareisen kommt uns dann doch so eine Wohnkabine am praktischsten vor :) (wenn auch nicht am günstigsten lachtot.gif )

Danke für eure Hilfe
michla
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 21. Okt 2017, 12:52
Country: Austria

Re: Neueinsteiger - Richtige Wahl?

Beitragvon ran-muc » Sa 21. Okt 2017, 20:55

Hallo Michaela

Für zwei Personen muß es dann ja kein 4/5 Sitzer sein , oder ist das ein Muß ??

Dann würde auch ein 1,5 Kabiner passen , hinten mir 2 Notsitzen .
Da wäre dann eine etwas größere Kabine machbar.

Gruß Rudi
Benutzeravatar
ran-muc
 
Beiträge: 341
Images: 0
Registriert: So 1. Feb 2015, 16:14
Wohnort: Pasing bei München
Postcode: 81241
Country: Germany
Vorname: Rudi
welche Wohnkabine: Bimobil
Basisfahrzeug: Isuzu DMax

Re: Neueinsteiger - Richtige Wahl?

Beitragvon michla » Sa 21. Okt 2017, 21:01

Danke

Welches Auto wäre dazu passend?
Amarok habe ich gehört muß man dafür Luftfedern einbauen lassen. Oder ist das bei jeden Pickup der Fall
michla
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 21. Okt 2017, 12:52
Country: Austria

Re: Neueinsteiger - Richtige Wahl?

Beitragvon ran-muc » Sa 21. Okt 2017, 21:17

Amarok ist aber ein Doppelkabiner , also für 5 Personen , dafür eine kurze Ladefläche .

was solls jetzt werden ??
Benutzeravatar
ran-muc
 
Beiträge: 341
Images: 0
Registriert: So 1. Feb 2015, 16:14
Wohnort: Pasing bei München
Postcode: 81241
Country: Germany
Vorname: Rudi
welche Wohnkabine: Bimobil
Basisfahrzeug: Isuzu DMax

Re: Neueinsteiger - Richtige Wahl?

Beitragvon servus » Sa 21. Okt 2017, 21:32

Hallo Michaela
Stell deine Fragen doch mal in einem Wohnkabinen-Forum!
In einer Talkrunde antworten dir ja nur wenige User !
Benutzeravatar
servus
 
Beiträge: 266
Registriert: Mi 11. Mär 2015, 20:52
Wohnort: 73547 Weitmars
Postcode: 73547
Country: Germany
Vorname: Günther
welche Wohnkabine: tischer
Basisfahrzeug: Toyota Hilux

Re: Neueinsteiger - Richtige Wahl?

Beitragvon manfred65 » Sa 21. Okt 2017, 22:54

Servus, lass bitte daw Lästern. Das ist schlechter Stil und sicher auch NICHT in Mark‘s Interesse!
Gruß
Viola und Manfred

Ford F-250 7,3 Diesel + Jayco 8ft Popup
http://www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum/amerikanische-kanadische-kabinen/142650-jayco-popup-renovierung

Importeur für Travel Lite und Palomino
https://pickupcamper-schwaben.de/
Benutzeravatar
manfred65
 
Beiträge: 664
Registriert: So 1. Feb 2015, 18:19
Wohnort: Ziemetshausen
Postcode: 86473
Country: Germany
Vorname: Manfred
welche Wohnkabine: Jayco Sportster 8ft
Basisfahrzeug: Ford F-250 7.3TD
Facebookname: Manfred Klement

Re: Neueinsteiger - Richtige Wahl?

Beitragvon servus » So 22. Okt 2017, 09:43

Also ich finde es nicht OK einen Interessierten nicht darauf hinzuweisen was es alles gibt wo man sich informieren kann ! Sonst hab ich nichts geschrieben! Ich bin doch nicht schuld wenn hier so wenige schreiben! Es gibt Wohnkabinenfahrer die wären froh sie hätten eine breitere Meinung zu dem Thema gehört bevor sie etwas gekauft haben ! Mehr möchte ich dazu nicht sagen !
Benutzeravatar
servus
 
Beiträge: 266
Registriert: Mi 11. Mär 2015, 20:52
Wohnort: 73547 Weitmars
Postcode: 73547
Country: Germany
Vorname: Günther
welche Wohnkabine: tischer
Basisfahrzeug: Toyota Hilux

Nächste

Zurück zu Wohnkabinen Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Advertisement