Kamera

Wohnkabinen Talk

Kamera

Beitragvon Rebe » So 14. Aug 2016, 15:49

Liebe Pickupper,
wer hat mit einer Dashcamera Erfahrungen sammeln können ? Sind die Dinger im
Ausland verboten? Im Osten gehören sie wohl zur Serienausstattung.
Könnte man die Dashcam auch als Rückfahrkamera nutzen ? Einfach draußen
ankleben ? Beim Nordtreffen habe ich leider nicht darauf geachtet. Preislich
sind d die Dinger ja schon für unter 100 Euro zu haben.
Schönen Sonntag wünscht Rebe.
Rebe
 
Beiträge: 46
Images: 0
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 10:29
Country: Germany
Vorname: Rolf
welche Wohnkabine: Nordstar 8,5S
Basisfahrzeug: Amarock SC

Advertisement

Re: Kamera

Beitragvon manfred65 » So 14. Aug 2016, 15:57

Hi,
Erfahrungen kann ich Dir nicht anbieten, bin aber ebenfalls an den Erfahrungsberichten interessiert. Inzwischen hat man ja meines Wissens auch schon in D einmal eine Aufzeichnung vor Gericht anerkannt.

Als Rückfahrkamera gibts sicher günstige und besser geeignete Lösungen in der Bucht.

Ich würde einer Dashcam am Heckschon bezüglich der Wetterfestigkeit nicht trauen. Ach die Folgen der UV-Bestrahlung sind sicher stärker,weil ggf. der geschädigte Kunststoff irgendwann beim geringsten Feindkontakt ( sprich Äste) zerbröselt.
Gruß
Viola und Manfred

Ford F-250 7,3 Diesel + Jayco 8ft Popup
http://www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum/amerikanische-kanadische-kabinen/142650-jayco-popup-renovierung

Importeur für Travel Lite und Palomino
https://pickupcamper-schwaben.de/
Benutzeravatar
manfred65
 
Beiträge: 702
Registriert: So 1. Feb 2015, 18:19
Wohnort: Ziemetshausen
Postcode: 86473
Country: Germany
Vorname: Manfred
welche Wohnkabine: Jayco Sportster 8ft
Basisfahrzeug: Ford F-250 7.3TD
Facebookname: Manfred Klement

Re: Kamera

Beitragvon Rebe » So 14. Aug 2016, 20:28

manfred65 hat geschrieben:Hi,
Erfahrungen kann ich Dir nicht anbieten, bin aber ebenfalls an den Erfahrungsberichten interessiert. Inzwischen hat man ja meines Wissens auch schon in D einmal eine Aufzeichnung vor Gericht anerkannt.

Als Rückfahrkamera gibts sicher günstige und besser geeignete Lösungen in der Bucht.

Ich würde einer Dashcam am Heckschon bezüglich der Wetterfestigkeit nicht trauen. Ach die Folgen der UV-Bestrahlung sind sicher stärker,weil ggf. der geschädigte Kunststoff irgendwann beim geringsten Feindkontakt ( sprich Äste) zerbröselt.



Da hast Du recht. Für draußen taugt sie nichts. Aber Aufzeichnungen während der Fahrt finde
ich schon intressant. Natürlich weiß ich wohin ich fahre und wo ich gewesen bin. Es soll auch
nur eine zusätzliche Dokumentation sein. Ich gehe auch davon aus, dass ich keine schwierige Situationen
haben werde. Aber wer weis. Besser ist besser, Also wieviel Speicher, wie wird geladen, welche
Auflösung, Halterung etc. Morgen gehe ich in den Media-Markt.
Rebe
 
Beiträge: 46
Images: 0
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 10:29
Country: Germany
Vorname: Rolf
welche Wohnkabine: Nordstar 8,5S
Basisfahrzeug: Amarock SC

Re: Kamera

Beitragvon webmaster » Mo 15. Aug 2016, 10:54

Ich würde keine nehmen die mindestens 1080 p hat...
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 465
Images: 0
Registriert: Do 29. Jan 2015, 16:30
Wohnort: Recklinghausen
Postcode: 45701
Country: Germany
Vorname: Sven
Facebookname: Sven Von S

Re: Kamera bzw Dashcamera

Beitragvon Rebe » Mo 22. Aug 2016, 20:05

webmaster hat geschrieben:Ich würde keine nehmen die mindestens 1080 p hat...



ja,es ist eine Aiptek gs 372 geworden. Die Daten klingen gut. Kleiner 2,7 Zoll Bildschirm
genügt mir. Wird ja alles nur aufezeichnet. In vielen EU-Ländern nutzbar. Gut finde ich,
dass das Ding auf den Innenspiegel geklemmt wird und Außenstehende und Außerirdische
er nicht sofort erkennen. Den Innenspiegel brauche ich ja nur, wenn die Kabine nicht drauf
ist. Jetzt muß ich nur noch Erfahrungen sammeln.
Gruß Rebe.
Rebe
 
Beiträge: 46
Images: 0
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 10:29
Country: Germany
Vorname: Rolf
welche Wohnkabine: Nordstar 8,5S
Basisfahrzeug: Amarock SC

Re: Kamera

Beitragvon webmaster » Mo 22. Aug 2016, 20:20

die ist es??
http://www.ebay.de/itm/Aiptek-GS-372-Fu ... SwV0RXrIQy

die gefällt ja sogar mir .....jetzt warte ich mal auf deine erfahrung...
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 465
Images: 0
Registriert: Do 29. Jan 2015, 16:30
Wohnort: Recklinghausen
Postcode: 45701
Country: Germany
Vorname: Sven
Facebookname: Sven Von S

Re: Kamera

Beitragvon Rebe » Mo 29. Aug 2016, 15:47

webmaster hat geschrieben:die ist es??
http://www.ebay.de/itm/Aiptek-GS-372-Fu ... SwV0RXrIQy

die gefällt ja sogar mir .....jetzt warte ich mal auf deine erfahrung...




Die ersten Erfahrungen habe ich jetzt mit der Aiptek Dashcam gemacht und bin
damit recht zufrieden. Aller klappt prima. Den Ermüdungsalarm habe ich natürlich
auch noch nicht probiert, denn dann hätte ich ja auch eine Notfallaufnahme
machen müssen. Meines Erachtens darf das Ding auch immer eingeschaltet sein.
Es ist alles nur für den Privatgebrauch und darf nicht veröffentlich (z.B. Youtub)
werden. Allerdings befürchte ich, dass es "Besser-Wisser-Fahrer" geben wird, die mit
den Aufnahmen andere Verkehrsteilnehmer anzeigen werden. Warten wir`s halt mal ab.
Schönen Feierabend wünscht Rebe.
Rebe
 
Beiträge: 46
Images: 0
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 10:29
Country: Germany
Vorname: Rolf
welche Wohnkabine: Nordstar 8,5S
Basisfahrzeug: Amarock SC


Zurück zu Wohnkabinen Talk

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast