Akku-Schrauber mit Power

Suche

Akku-Schrauber mit Power

Beitragvon MarcoPolo » Do 9. Apr 2015, 11:50

Hallo Gemeinde,
derzeit bin ich verstärkt am suchen eines leistungsfähigen Akku-Schraubers um die Kabine beim auf-/absatteln zu lupfen.
Bislang war ich der Meinung, dass das kurbeln doch ausreichend ist und sogar Spass macht; Tut es ja auch! - im Urlaub dance2.gif

Wenn man aber öfter damit zu Gange ist, ist ein guter Schrauber doch echter Komfort.
Habe am WE einen Bosch GSR 14,4 Li-V (blaue Serie) mit ordentlich Drehmoment ausprobieren können und war verblüfft, wie fix das dann geht.

Allerdings darf man für ein adäquates Produkt (zB Bosch oder Makita) min. 280,00 - 370,00 Steine (inkl. Akku und Ladegerät) liegen lassen.
Hat jemand evtl. ein gutes Gerät zu verkaufen oder eine Adresse für gute Preise (ich meine nicht ebay oder Amazon)

Das Gerät sollte min. 14,4 V, eine Metallgetriebe und einen Drehmoment von min. 50Nm haben. Der Akku sollte 2,5 - 3,0Ah haben um die Kabine vollkommen zu heben (wir reden nicht nur von den Stützen zum Boden kurbeln!)

vomUjo
ISU Max (aufgelastet)
2003er Camp 8L
Benutzeravatar
MarcoPolo
 
Beiträge: 349
Images: 9
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:52
Postcode: 72202
Country: Germany
Vorname: Uwe-Josef
welche Wohnkabine: Nordstar
Basisfahrzeug: Isuzu

Advertisement

Re: Akku-Schrauber mit Power

Beitragvon HZJ » Do 9. Apr 2015, 14:59

Hi Ujo,
im Bereich der Akku-Werkzeuge würde ich etwas weiter denken. Die Hersteller bieten mittlerweile ganze Gerätefamilien an, die um einen Akkutypen herum gebaut werden. Du kannst dann den Schrauber, den Schlagbohrer, die Heckenschere, die Stichsäge, die Handlampe, ...... mit gleichen Akkus und Ladegeräten betreiben und benötigt nicht mehr für jedes Gerät einen eigenen und zu den anderen inkompatiblen Akku.
Aufgrund von positiven Erfahrungen in der Jungend bin ich auf Metabo geprägt, auch wenn die zwischenzeitlich mal Fehler bei der Ausrichtung ihrer Produkte gemacht haben. Aber immerhin ist das noch ein deutscher, mittelständischer Hersteller, der auch hier produziert und unter Handwerkern immer noch einen sehr guten Namen hat. Außerdem gibt es über viele Jahre Ersatzteile und vor allem Ersatzakkus. Für meinen ersten 9,6V Metabo Akkuschrauber aus Mitte der 1980er gibt es immer noch passende Ersatzakkus zu kaufen.
Für das Liften meiner Wohnkabine habe ich mir aus deren 2011 noch aktuellen 14,4V LT Serie zuerst einen Bohrschrauber, dann einen Schlagbohrer, jeweils mit 13mm Bohrfutter und als letztes einen Schlagschrauber (z. B. für den schnelleren Radwechsel) gekauft. Zwischen den drei Geräten kann ich meine zwei Akkus beliebig tauschen.
Allerdings hat Metabo mittlerweile auf 18V LiIo gesetzt und die 14,4V Serie etwas einschlafen lassen. Mit 18V bekommst du aber alles an E-Werkzeugen, was das Heimerkerherz begehrt.
http://www.metabo.de/Produktkatalog-han ... 206.0.html
Gekauft habe ich die Teile zum Bruchteil der Neupreise bei Ebay, da gab es immer wieder sehr preisgünstige Angebote von Vorführgeräten, die zum Beispiel vorher auf Messen vorher gezeigt wurden.
Was die Schrauber konkret angeht: Ein mechanisches 2 Gang Getriebe ist wichtig, denn das erhöht das Drehmoment erheblich; unter Drehmoment-hart mindestens 60 Nm, je mehr, desto besser. Die Version Schlagbohrschrauber ist etwas schwerer, hat aber auch ein stabileres Getriebe.

Gruß, Bernhard
I don't like mondays
Benutzeravatar
HZJ
 
Beiträge: 222
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 22:12
Wohnort: Fahrverbotszone Ruhrgebiet
Postcode: 45134
Country: Germany
Vorname: Bernhard
welche Wohnkabine: Four Wheel
Basisfahrzeug: Navara D401

Re: Akku-Schrauber mit Power

Beitragvon MarcoPolo » Mo 13. Apr 2015, 12:36

Hallo - das ist der Bernhard den ich kenne...
konkrete und sofort verwendbare Informationen icon_respekt.gif

Danke für den Tipp. Ich werde mal das was Metabo anbietet prüfen.
Die "Mehrverwendbarkeit" (also "Maschinen-Familienkonzept" ist für mich jetzt nicht so "important" da ich handwerklich nicht so stark unterwegs bin :oops:

Aber ich bin ein Fan davon, die Betriebe zu unterstützen, die in dtl. produzieren und Akkus und Getriebe viele Jahre nachkaufen zu können finde ich (m)ein Benefit!

Haben denn alle Metabo ein Metallgetriebe?

vomUjo
ISU Max (aufgelastet)
2003er Camp 8L
Benutzeravatar
MarcoPolo
 
Beiträge: 349
Images: 9
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:52
Postcode: 72202
Country: Germany
Vorname: Uwe-Josef
welche Wohnkabine: Nordstar
Basisfahrzeug: Isuzu

Re: Akku-Schrauber mit Power

Beitragvon Jens Heidrich » Mo 13. Apr 2015, 22:07

Brutalster Arbeitsalltag im Wohnkabinencenter, hält bei uns trotzdem im Schnitt zwei Jahre. Reparaturen sind günstig, die Akkus sind noch die ersten aus 2008 und trotzdem noch fit. Ich würde immer wieder diesen hier nehmen:

http://www.akkuline.de/11511_AKKULINE_h ... auber.aspx

Er ist teuer, aber absolut gut. Wir haben drei Stück im Einsatz. Gelegentlich sind mal Kohlen oder die "Feuerknöpfe" fertig, aber bei uns laufe die Schrauber auch täglich sowie dauernd am Limit.

Lieben Gruß,

Jens
"An dem Tag, an dem Du denkst Du kannst nicht mehr besser werden, fängst Du an immer den gleichen Song zu spielen."
David Bowie

Jens Heidrich ist Generalimporteur der Marken Nordstar, Camp-Crown, Four-Wheel Campers und Camp-Lite
Benutzeravatar
Jens Heidrich
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 15:34
Wohnort: Gevelsberg
Postcode: 58285
Country: Germany
Vorname: Jens
welche Wohnkabine: Four-Wheel Wildcat
Basisfahrzeug: Nissan & Isuzu


Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

  • Advertisement
cron