Scheiben-Antenne

Alles über Multimedia Instalation in Wohnkabinen

Scheiben-Antenne

Beitragvon MarcoPolo » Mi 15. Apr 2015, 14:48

Hallo "Techniker",
nachdem ich mir meine Außenantenne angeknickt habe, habe ich mir überlegt, eine Scheibenantenne zuzulegen.
Diese sollte, nahe dem Einbauradio, an der Scheibe oder an geeigneter (daher frage ich hier) Stelle in der Kabine verbaut werden.

Welche Erfahrungen :geek: habt Ihr. Welcher Platz :idea: ist geeignet und welche Hersteller :arrow: könnt Ihr empfehlen?


vomUjo
ISU Max (aufgelastet)
2003er Camp 8L
Benutzeravatar
MarcoPolo
 
Beiträge: 349
Images: 9
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:52
Postcode: 72202
Country: Germany
Vorname: Uwe-Josef
welche Wohnkabine: Nordstar
Basisfahrzeug: Isuzu

Advertisement

Re: Scheiben-Antenne

Beitragvon HZJ » Mi 15. Apr 2015, 17:51

Hi Ujo,
wo ist denn der normale Einbauort der Antenne bei deinem Pickup? Bei meinem Navara ist der oben auf dem Dach.
Meist lässt sich ja der Antennenstab abschrauben und ersetzen, das ist immer das einfachste und für 10 bis 20€ zu haben.
Den originalen Antennenstab des Navara habe ich gegen einen 10cm Stab getauscht, weil ich dann auch die Kabine aufsetzen kann, ohne die Antenne abzuknicken. Die Schraubenschlüssel sind genormt.
http://www.ebay.de/itm/FOLIATEC-34662-D ... 2312831ab9

Eine Scheibenantenne muss von innen an die Frontscheibe geklebt werden und dann das Antennenkabel zum Radio verbunden werden. Dazu wirst du wohl das Radio ausbauen müssen. Optimal ist, wenn der Anschluss in der Mitte der Scheibe oben hinterm Rückspiegel sitzt und die Drähte nach links und rechts an der Scheibe verklebt werden. Dann muss noch die Verbindung zum Radio verlegt werden. Das Ganze ist machbar, aber etwas Fummelei, wenn es nicht doof aussehen soll.
Wenn du mal eine neue Scheibe wegen Steinschlag brauchst, ist auch eine neue Antenne fällig, weil der dünne verklebte Antennendraht sich nicht wieder ablösen lässt.

Im HZJ hatte ich eine Blaupunkt Scheibenantenne, weil mir die originale Antenne (auf dem Kotflügel) mehrfach abgebrochen wurde. Der Empfang war gut, aber das Verbindungsteil zwischen den Antennendrähten und der Leitung zum Radio hielt nicht richtig und musste immer wieder neu angeklebt werden. Eine Dachantenne finde ich persönlich praktischer, außer die Scheibenantenne ist gleich in die Scheibe eingegossen, wie bei unserem VW Caddy.

Gruß, Bernhard
I don't like mondays
Benutzeravatar
HZJ
 
Beiträge: 222
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 22:12
Wohnort: Fahrverbotszone Ruhrgebiet
Postcode: 45134
Country: Germany
Vorname: Bernhard
welche Wohnkabine: Four Wheel
Basisfahrzeug: Navara D401

Re: Scheiben-Antenne

Beitragvon Fangorn » Mi 15. Apr 2015, 19:02

Hallo Ujo

Ich hab, wie Bernhard, auch die Antenne auf dem Dach. Bei uns gabs hier vor kurzen im Action Markt ne kurze Stabantenne von Grundig für 1,95 Eu.
mit Gewindeadaptern.
Das Teil funzt wieder erwartend absolut super.
Wenn du Interesse hast kann ich ja mal schauen obs die noch gibt und dir dann zuschicken.

Gruß Ulf
Navara V6 mit Tischer 200 Box
Benutzeravatar
Fangorn
 
Beiträge: 75
Registriert: Do 5. Feb 2015, 16:02
Country: Germany
Vorname: Ulf
welche Wohnkabine: Tischer 200 Box
Basisfahrzeug: Navara V6

Re: Scheiben-Antenne

Beitragvon Aluhaut » Mi 15. Apr 2015, 20:03

Hallo Ujo,
Meinst du die Antenne der Nordstar? Da kommst du meiner Meinung nach mit einer Scheibenantenne nicht weit. Im Seienfenster macht keinen Sinn und innen schon mal gar nicht.
In meinem Vito hatte ich mal eine Bosch Scheibenantenne nachgerüstet, der Einbau war einfach und de Empfang gut.
Aluhaut
 
Beiträge: 70
Images: 10
Registriert: So 1. Feb 2015, 10:06
Country: Germany

Re: Scheiben-Antenne

Beitragvon Jens Heidrich » Do 16. Apr 2015, 05:34

In der Woka ist eine Außenantenne die beste Wahl für guten Empfang. Wenn es eine Scheibenantenne werden soll, dann eigentlich h nur am rechten Alkovenfenster. Dieses wäre gut erreichbar.

Lieben Gruß,

Jens
"An dem Tag, an dem Du denkst Du kannst nicht mehr besser werden, fängst Du an immer den gleichen Song zu spielen."
David Bowie

Jens Heidrich ist Generalimporteur der Marken Nordstar, Camp-Crown, Four-Wheel Campers und Camp-Lite
Benutzeravatar
Jens Heidrich
 
Beiträge: 1107
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 15:34
Wohnort: Gevelsberg
Postcode: 58285
Country: Germany
Vorname: Jens
welche Wohnkabine: Four-Wheel Wildcat
Basisfahrzeug: Nissan & Isuzu

Re: Scheiben-Antenne

Beitragvon MarcoPolo » Do 16. Apr 2015, 08:10

In der Tat geht es mir um die Antenne des Radios in der Kabine.
Nordstar hat diese Stabantenne an der Seite, ganz oben zum Kabinendach angebracht.
Diese herauszuziehen bedeutet immer eine Leiter. Nicht herauszihen bedeuten schlechten (wenig) Empfang.

Weshalb sollte am Kabinenfenster - innen - eine Scheibenantenne keinen Empfang bringen?

vomUjo
ISU Max (aufgelastet)
2003er Camp 8L
Benutzeravatar
MarcoPolo
 
Beiträge: 349
Images: 9
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:52
Postcode: 72202
Country: Germany
Vorname: Uwe-Josef
welche Wohnkabine: Nordstar
Basisfahrzeug: Isuzu

Re: Scheiben-Antenne

Beitragvon Aluhaut » Do 16. Apr 2015, 08:25

MarcoPolo hat geschrieben:Weshalb sollte am Kabinenfenster - innen - eine Scheibenantenne keinen Empfang bringen?


Du wirst (zumindest, wenn du das Fenster noch benutzen willst) ein Stück Kabel für den Fensterübergang haben müssen, das flexibel ist, ansonsten Sollbruchstelle. Empfang wirst du schon haben, solange das Kabel hält cool.gif
Bei meiner Nordstar muss übrigens keine Antenne herausgezogen werden, das wäre ja auch totaler Nonsens. Vielleicht hat da mal jemannd was nachgerüstet? Oder es wurde ab Werk Nonsens verkauft icon_megagrin.gif . Oder ich habe das nicht bemerkt und mein Empfang funzt auch so laughingneqw.gif .Wechsel doch die Antenne einfach gegen eine moderne aus.
Aluhaut
 
Beiträge: 70
Images: 10
Registriert: So 1. Feb 2015, 10:06
Country: Germany

Re: Scheiben-Antenne

Beitragvon 815er » Fr 17. Apr 2015, 16:51

Also bei meinen beiden Nordstar Kabinen konnte man die Antenne oben noch so ca. 15 cm heraus ziehen. Die Kabinen waren aus 2011 und 2014, also sicher nicht veraltet und hatten beide im eingefahrenen Zustand guten Empfang.

Viele Grüße

Armin
Wir sehen uns beim KAT!
Benutzeravatar
815er
 
Beiträge: 109
Images: 1
Registriert: So 1. Feb 2015, 10:50
Wohnort: Bodelshausen
Postcode: 72411
Country: Germany
Vorname: Armin
welche Wohnkabine: keine mehr

Re: Scheiben-Antenne

Beitragvon MarcoPolo » Fr 17. Apr 2015, 17:14

Naja guten Empfang.... nur bei günstigster Lage eines Senders.

Bei mir kann /konnte ich zwei Stufen auf ca45cm überm Dach rausziehen. Deshalb habe ich mir das Ding ja abgekickt :oops: :x

vomUjo
ISU Max (aufgelastet)
2003er Camp 8L
Benutzeravatar
MarcoPolo
 
Beiträge: 349
Images: 9
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:52
Postcode: 72202
Country: Germany
Vorname: Uwe-Josef
welche Wohnkabine: Nordstar
Basisfahrzeug: Isuzu

Re: Scheiben-Antenne

Beitragvon Aluhaut » Sa 18. Apr 2015, 16:43

MarcoPolo hat geschrieben:Naja guten Empfang.... nur bei günstigster Lage eines Senders.


Ich habe bisher überall einen gut empfangbaren Sender meines Geschmacks gefunden, und zwar ohne herausziehen der Antenne. Der Empfang der Kabine ist auf jeden Fall um Längen besser als bei meinem Ranger.
Aluhaut
 
Beiträge: 70
Images: 10
Registriert: So 1. Feb 2015, 10:06
Country: Germany

Nächste

Zurück zu Multimedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Advertisement