kochen in der wohnkabine

Umfragen

kochen in der wohnkabine

ja klar, warum nicht
46
78%
nur ab und zu
12
20%
niemals
1
2%
 
Abstimmungen insgesamt : 59

kochen in der wohnkabine

Beitragvon webmaster » Di 24. Feb 2015, 23:42

viele camper würden niein ihrem camper kochen, wie haltet ihr das??
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 457
Images: 0
Registriert: Do 29. Jan 2015, 16:30
Wohnort: Recklinghausen
Postcode: 45701
Country: Germany
Vorname: Sven
Facebookname: Sven Von S

Advertisement

Re: kochen in der wohnkabine

Beitragvon ran-muc » Di 24. Feb 2015, 23:58

Natürlich wird in der Kiste gekocht .

Für die Küchendüfte kommt ein starker Ventilator zum Einsatz der alles in kurzer Zeit ins Freie schaufelt.

Wenns Wetter passt dann kommt natürlich der Grill zum Einsatz.

Gruß Rudi
Benutzeravatar
ran-muc
 
Beiträge: 341
Images: 0
Registriert: So 1. Feb 2015, 16:14
Wohnort: Pasing bei München
Postcode: 81241
Country: Germany
Vorname: Rudi
welche Wohnkabine: Bimobil
Basisfahrzeug: Isuzu DMax

Re: kochen in der wohnkabine

Beitragvon Cordula+Michael » Mi 25. Feb 2015, 00:06

Hallo.

klar machen wir das auch - bei schlechtem Wetter natürlich in der Kabine (da muss es aber wirklich GANZ schlechtes Wetter sein.) :) gekocht.

Ansonsten wird im Freien gekocht oder gebrutzelt :D :D
--------------------------------
Viele Grüße
Cordula
--------------------------------
Reisen - was sonst ?
Unterwegs mit Toyo HZJ 74 und Toki-Mobi Kabine
Cordula+Michael
 
Beiträge: 61
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 13:33
Wohnort: Hösbach
Postcode: 63768
Country: Germany
Vorname: Cordula
welche Wohnkabine: Toki-Mobi
Basisfahrzeug: Toyota HZJ 74

Re: kochen in der wohnkabine

Beitragvon mitbart » Mi 25. Feb 2015, 01:30

Bei Kuzaufenthalten wird gekocht icon_ventilator.gif oder fremd gegessen. Für geplante längere Aufenthalte und Jahresurlaub nehmen wir immer ein Küchenzelt mit, zum Kochen auf Elektrokocher und natürlich auch Grillen. smilie_smoke_011
Ein Pick Up ist ein ausgewachsener Männertraum.Da dann doch Opel-Astra oder VW gekauft werden, kann man sehen wie der schnöde Alltag einem das Leben versaut !
Benutzeravatar
mitbart
 
Beiträge: 20
Images: 5
Registriert: So 1. Feb 2015, 04:24
Wohnort: Sielenbach
Postcode: 86577
Country: Germany
Vorname: Sigfried
welche Wohnkabine: Apache Chief 8,65
Basisfahrzeug: DODGE RAM

Re: kochen in der wohnkabine

Beitragvon HZJ » Mi 25. Feb 2015, 09:38

Kochen und Backen (Omnia) in der Regel in der Kabine, dafür habe ich dort schließlich Gasflasche, Kocher und Spüle eingebaut. Der Ventilator oberhalb des Kochbereichs zieht Dampf und Dunst besser ab, als unsere Dunsthaube in der Küche zuhause. Anbraten von Fleisch und grillen auf einem Camping Gaz Bistro außerhalb der Kabine.

Bernhard
I don't like mondays
Benutzeravatar
HZJ
 
Beiträge: 222
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 22:12
Wohnort: Fahrverbotszone Ruhrgebiet
Postcode: 45134
Country: Germany
Vorname: Bernhard
welche Wohnkabine: Four Wheel
Basisfahrzeug: Navara D401

Re: kochen in der wohnkabine

Beitragvon camping-franz » Mi 25. Feb 2015, 10:27

Außer Kaffeewasser und weichgekochten Frühstückseiern zwischendurch vielleicht noch ein Tee.
Ansonsten grillen,auswärts essen oder eben etwas "kaltes" .

7 Flaschen Bier ersetzen übrigens prima eine warme Mahlzeit 8-)

Gruß Franz
Benutzeravatar
camping-franz
 
Beiträge: 32
Images: 0
Registriert: So 1. Feb 2015, 10:29
Postcode: 65462
Country: Germany
Vorname: Franz
welche Wohnkabine: Four Wheel
Basisfahrzeug: Amarok

Re: kochen in der wohnkabine

Beitragvon MarcoPolo » Mi 25. Feb 2015, 13:20

Selber kochen :o
wofür gibt es Restaurants dance2.gif
oder (m)eine Frau laughingneqw.gif

... so nun aber mal Paul - äh Andreas - quatsch Ernst ;)

JA wir kochen in der Kombüse - soweit es die zwei Platten zulassen (außer Fisch smilie_smoke_011 ).
Nein wir haben keinen Reisebackofen oder ähnliches und wollen das auch nicht.
In der Regel kommt jedoch unser Grill (je nach dem sowohl Gas als auch Holzkohle) oft zum Einsatz.
Hier wird auch gerne mal das "Bannock" hergestellt, wenn wir keinen tollen Bäcker gefunden haben icon_megagrin.gif
oder der Flammkuchen/Pizza gebacken. Gemüse und "notveggie" sowieso.
Küchenfenster ist idR immer offen - und Dachhaube (ggfs. mit Vent) als Abzug hat bisher immer ausgereicht.

vomUjo
ISU Max (aufgelastet)
2003er Camp 8L
Benutzeravatar
MarcoPolo
 
Beiträge: 349
Images: 9
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:52
Postcode: 72202
Country: Germany
Vorname: Uwe-Josef
welche Wohnkabine: Nordstar
Basisfahrzeug: Isuzu

Re: kochen in der wohnkabine

Beitragvon Trotamundo » Mi 25. Feb 2015, 13:29

Jeweils 1x am Tag wird auswärts gegessen und 1x am Tag wird gekocht. Ob das eine oder das andere mittags oder abends ist, das wechselt.
Benutzeravatar
Trotamundo
 
Beiträge: 128
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 21:53
Wohnort: Rasdorf
Postcode: 36169
Country: Germany
Vorname: Hartmut
welche Wohnkabine: Four Wheel - Hardtop
Basisfahrzeug: Nissan Navara D401
Facebookname: hartmut.titze

Re: kochen in der wohnkabine

Beitragvon PB Camper » Mi 25. Feb 2015, 19:54

camping-franz hat geschrieben:Außer Kaffeewasser und weichgekochten Frühstückseiern zwischendurch vielleicht noch ein Tee.
Ansonsten grillen,auswärts essen oder eben etwas "kaltes" .

7 Flaschen Bier ersetzen übrigens prima eine warme Mahlzeit 8-)

Gruß Franz



Besser hätte ich es nicht beschreiben können smilie_smoke_011
Grüße aus'm Rheinland :-)

2 liters is a softdrink...

not an engine size!
Benutzeravatar
PB Camper
 
Beiträge: 88
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 16:31
Postcode: 53111
Country: Germany
Vorname: Stefan
welche Wohnkabine: Nordstar 8L
Basisfahrzeug: Chevrolet Silverado

Re: kochen in der wohnkabine

Beitragvon range-it » Do 26. Feb 2015, 12:56

Alles was zu arg räuchert, wird draußen auf dem mobilen Gasgrill / Gaskocher th_camping.gif erledigt, aber warm machen und Wasser kochen ist doch ok. Ich will nur nicht im Mief pennen... azy2.gif
(Und auch wenn ich gern eine Mahlzeit durch 7 Pilze ersetzen würde, dann höre ich die ganze Nacht nur noch Husten (...mein Weib hustet mir eins, zwei,....sieben... 24.gif ))
Grüße
Jörn
range-it
 
Beiträge: 47
Images: 7
Registriert: So 1. Feb 2015, 18:50
Postcode: 10000
Country: Germany
Vorname: Joern

Nächste

Zurück zu Umfragen

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Advertisement