Neuvorstellung

Moderator: Kelowna

Neuvorstellung

Beitragvon Axel » Mo 8. Mai 2017, 11:27

Servus aus Landshut in Bayern!

Ich heiße Axel, und baue gerade eine Wohnkabine.
Ich hatte vor einiger Zeit das Alu Gerippe einer US Pop Up Kabine erworben. ( Hersteller unbekannt)
Da ich nun das passende Fahrzeug habe, ( Ford Ranger BJ 1990) baue ich seit ca. 2 Jahren die Kabine neu auf.

Leider habe ich zu spät angefangen zu Fotografieren. Dher fehlen mir Bilder im Urspungszustand.
Nun, da die Arbeit dem Ende zu geht wollte ich mich hier anmelden, da sicherlich noch Fragen auftauchen.
( ich suche z.Bp. Fotos oder ein komplettes Typenschild eines US Herstellers)

Die Kabine hatte ein Hubdach mit Zeltplane aussen herum. Ich habe dies nun umgebaut, auf ein Hubdach mit festen Wänden.
Ob das alles Wasserdicht ist, wird sich noch rausstellen...

In diesem Sinne, Gruß Axel
Dateianhänge
CIMG2612.JPG
so ungefähr, nur gebraucht, hat die Kabine ausgesehen, als ich sie erworben habe
IMG_1515.JPG
noch nicht sortiert 6.,3.17 204.JPG
28.04.2017 029.JPG
Axel
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 10:59
Country: Germany
Vorname: Axel
welche Wohnkabine: Eigenbau US Kabine
Basisfahrzeug: Ford Ranger USA

Advertisement

Re: Neuvorstellung

Beitragvon manfred65 » Do 11. Mai 2017, 14:55

Servus Axel,

das sieht mir sehr nach einer Four-Wheel-Camper aus!

Dazu ein Link vom Wohnkabinencenter:
https://photos.google.com/share/AF1QipN ... wzMWxlM053
Gruss
Manfred

Ford F-250 7,3 Diesel + Jayco Sportster 8ft Popup
http://www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum/amerikanische-kanadische-kabinen/142650-jayco-popup-renovierung

Lieber ehrliche Euro2 als gemogelte Euro5/6
Benutzeravatar
manfred65
 
Beiträge: 632
Registriert: So 1. Feb 2015, 18:19
Wohnort: Ziemetshausen
Postcode: 86473
Country: Germany
Vorname: Manfred
welche Wohnkabine: Jayco Sportster 8ft
Basisfahrzeug: Ford F-250 7.3TD
Facebookname: Manfred Klement

Re: Neuvorstellung

Beitragvon Axel » Do 11. Mai 2017, 15:22

Servus Manfred!

Könnte möglich sein, leider fehlt das Typenschild..
Die Kabine dürfte so Baujahr ende 70 anfang 80 sein. Sie hat noch Melall und Echtglas Fenster.
Auf den Alustreben habe ich Bleistift Notitzen in Englisch und die Jahreszahl 1979 gefunden...
Das Inventar das ich verbaue stammt aus einem alten Wohnwagen.

Gruß aus Landshut!

Axel
Axel
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 10:59
Country: Germany
Vorname: Axel
welche Wohnkabine: Eigenbau US Kabine
Basisfahrzeug: Ford Ranger USA

Re: Neuvorstellung

Beitragvon Jens Heidrich » Sa 13. Mai 2017, 10:51

Hallo Axel,

herzlich willkommen hier. Das Projekt sieht spannend aus. Mit Manfred hast Du einen nahezu unerschöpflichen Quell guter Ideen. :-)

Lieben Gruß,

Jens
"An dem Tag, an dem Du denkst Du kannst nicht mehr besser werden, fängst Du an immer den gleichen Song zu spielen."
David Bowie

Jens Heidrich ist Generalimporteur der Marken Nordstar, Camp-Crown, Four-Wheel Campers und Camp-Lite
Benutzeravatar
Jens Heidrich
 
Beiträge: 1068
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 15:34
Wohnort: Gevelsberg
Postcode: 58285
Country: Germany
Vorname: Jens
welche Wohnkabine: Four-Wheel Wildcat
Basisfahrzeug: Nissan & Isuzu

Re: Neuvorstellung

Beitragvon manfred65 » Mo 15. Mai 2017, 23:02

Servus Axel,

an Möbeln aus einem alten Wohnwagen musst Du vermutlich so viel verändern dass Du die Einrichtung gleich komplett nach eigenem Gusto bauen kannst.

Nachdem das Gerippe frei liegt kannst Du an den Innenverkleidung dessen Lage dezent markieren und alles schön befestigen.

...nur meine bescheidene Meinung...


@Jens: Vielen Dank für die Blumen,aber die vielen Ideen hat bei uns die Lady thumbs.gif
Gruss
Manfred

Ford F-250 7,3 Diesel + Jayco Sportster 8ft Popup
http://www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum/amerikanische-kanadische-kabinen/142650-jayco-popup-renovierung

Lieber ehrliche Euro2 als gemogelte Euro5/6
Benutzeravatar
manfred65
 
Beiträge: 632
Registriert: So 1. Feb 2015, 18:19
Wohnort: Ziemetshausen
Postcode: 86473
Country: Germany
Vorname: Manfred
welche Wohnkabine: Jayco Sportster 8ft
Basisfahrzeug: Ford F-250 7.3TD
Facebookname: Manfred Klement

Re: Neuvorstellung

Beitragvon Axel » Di 16. Mai 2017, 08:07

Hallo Manfred,

da bist Du zu spät dran, ich bin schon fast fertig.
Ich musste zwar einiges ändern, aber z.B. die Sitz/ Schlaf -Bänke haben fast 1:1 gepasst.
Ausserdem hat der Wohnwagen 50.- Euro gekostet, und es war fast alles an Material vorhanden was ich sonst teuer als Baumaterial hätte kaufen müssen.

Wenn ich fertig bin werde ich noch ein paar Fotos einstellen.

Gruß aus LA, Axel
Axel
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 10:59
Country: Germany
Vorname: Axel
welche Wohnkabine: Eigenbau US Kabine
Basisfahrzeug: Ford Ranger USA

Re: Neuvorstellung

Beitragvon manfred65 » Di 16. Mai 2017, 09:41

00000681.gif
Gruss
Manfred

Ford F-250 7,3 Diesel + Jayco Sportster 8ft Popup
http://www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum/amerikanische-kanadische-kabinen/142650-jayco-popup-renovierung

Lieber ehrliche Euro2 als gemogelte Euro5/6
Benutzeravatar
manfred65
 
Beiträge: 632
Registriert: So 1. Feb 2015, 18:19
Wohnort: Ziemetshausen
Postcode: 86473
Country: Germany
Vorname: Manfred
welche Wohnkabine: Jayco Sportster 8ft
Basisfahrzeug: Ford F-250 7.3TD
Facebookname: Manfred Klement


Zurück zu Stellt euch kurz vor

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Advertisement