Hannover, Ram und auf der Suche...

Re: Hannover, Ram und auf der Suche...

Beitragvon manfred65 » Mo 16. Jan 2017, 07:54

Du hast recht. Den 2009er kannst Du auflasten. Beim Vorgänger war´s meines Wissens nicht so einfach. Da sind aber auch etliche mit schwereren Kabinen unterwegs.Was nicht bedeutet das ich sowas gut heisse. Ruf doch mal an bei dem Multi4, falls er sich nicht schon vorher hier meldet. Der treibt sich auch in diesem Forum rum hallo-kappe.gif Vielleicht hat er eine Möglichkeit das Ding zu wiegen.


Das Problem ist: Die Auflastung klappt halt nicht mit irgendeiner Luftfederung die zufällig drin ist. Die Werksluftfederung für alle 4 Räder gab es zu der Zeit noch nicht. Die könnte nämlich dann zum Problem werden.
Ich hab mal von einer Lösung von Goldschmitt gehört. Sicher hat es aber die Fa. Büsching im Angebot.

Nimm die Hinterachslast nicht auf die leichte Schulter. Die Achsen der "Hausfraueneinkaufs-Pickups" (1500er) können lange nicht so viel ab wie die ihrer grösseren Brüder.
Was bedeutet dass der Verschleiss dort erheblich steigen kann. Ein "üblicher" 1500er wird fast nie ausgeladen....
Gruß
Viola und Manfred

Ford F-250 7,3 Diesel + Jayco 8ft Popup
http://www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum/amerikanische-kanadische-kabinen/142650-jayco-popup-renovierung

Importeur für Travel Lite und Palomino
https://pickupcamper-schwaben.de/
Benutzeravatar
manfred65
 
Beiträge: 672
Registriert: So 1. Feb 2015, 18:19
Wohnort: Ziemetshausen
Postcode: 86473
Country: Germany
Vorname: Manfred
welche Wohnkabine: Jayco Sportster 8ft
Basisfahrzeug: Ford F-250 7.3TD
Facebookname: Manfred Klement

Advertisement

Re: Hannover, Ram und auf der Suche...

Beitragvon Power-Valve » Mo 16. Jan 2017, 10:59

deswegen ja die Suche nach ner recht leichten Kabine. Der Ram der 4. Generation ist der erste ohne Blattfedern, dadurch deutlich komfortabler als andere. Im Prinzip hab ich nur "Luftbaelge" in die Schraubfedern gesteckt, die koennen mit bis zu 2 bar aufgepumpt werden. Kommen (natuerlich) direkt aus den USA, da ist nix eingetragen. https://www.amazon.com/gp/product/B001OMVCIC
Im Moment noch mit einem Ventil, werde das aber auf zwei Ventile umbauen.


Ich fahr bei Gelegenheit mal ueber ne Waage um die Achslasten mal anzuschauen. Buesching packt aber auch die Tischer 275S drauf und die ist deutlich schwerer als alles was ich anstrebe. Auflastung geht, die Achslast aendert der TUEV dabei aber nicht. Ist wohl nen Graubereich, den der ein oder andere ausnutzt...

Am Ende strebe ich damit nen paar Wochen Urlaub im Jahr an, keine Expeditionen oder superlange Strecken. Der Ram laeuft bei mir als Daily, eins der zuverlaessigsten Autos was ich je hatte...
Benutzeravatar
Power-Valve
 
Beiträge: 57
Registriert: So 15. Jan 2017, 13:42
Wohnort: Hannover
Postcode: 30459
Country: Germany
Vorname: Uwe
welche Wohnkabine: alte Nordstar
Basisfahrzeug: Dodge RAM 1500

Re: Hannover, Ram und auf der Suche...

Beitragvon Bobby268 » Mo 16. Jan 2017, 17:03

Die in der Anzeige ist eine "alte" von der Bauweise her.
Ich meine etwas mit 720kg gelesen zu haben, weshalb sie nie für uns in Frage kam mit dem Ranger.

Meiner Meinung nach zu schwer für Dein Vorhaben!
Ranger Extra Cab mit T5-Pritsche und Camp Compact
Benutzeravatar
Bobby268
 
Beiträge: 167
Registriert: So 1. Feb 2015, 09:01
Wohnort: WIZ
Postcode: 37213
Country: Germany
Vorname: Daniela
welche Wohnkabine: Camp Compact
Basisfahrzeug: Ford Ranger

Re: Hannover, Ram und auf der Suche...

Beitragvon manfred65 » Mo 16. Jan 2017, 17:41

Schau mal nach der hier:
https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzei ... 7-220-1552

Die 275S auf demRamwird von Büsching und Tischer so angeboten. Damit darfst Du aber nur leer auf die Waage! Der Ram packt das,aberwenns knallt ist der Versicherung egalwas er kann.
Dann zählen NUR Papierwerte!

Nur meine bescheidene Meinung...
Gruß
Viola und Manfred

Ford F-250 7,3 Diesel + Jayco 8ft Popup
http://www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum/amerikanische-kanadische-kabinen/142650-jayco-popup-renovierung

Importeur für Travel Lite und Palomino
https://pickupcamper-schwaben.de/
Benutzeravatar
manfred65
 
Beiträge: 672
Registriert: So 1. Feb 2015, 18:19
Wohnort: Ziemetshausen
Postcode: 86473
Country: Germany
Vorname: Manfred
welche Wohnkabine: Jayco Sportster 8ft
Basisfahrzeug: Ford F-250 7.3TD
Facebookname: Manfred Klement

Re: Hannover, Ram und auf der Suche...

Beitragvon Power-Valve » Di 17. Jan 2017, 09:51

manfred65 hat geschrieben:Schau mal nach der hier:
https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzei ... 7-220-1552


Oh! Ganz frisch angekommen, hatte ich noch nicht gesehen.
Wagner. Hab ich ja noch nie gehoert. Preistechnisch aber in einem Bereich, wo ich mir zweimal ueberlegen wuerde, ob ich nicht eine neue Nordstar Eco 200 kaufen wuerde. 5k€ mehr sind da nicht mehr weit und die sind vom Wiederverkauf wohl spaeter eher besser, oder?
Farblich auch "interessant". Das Grau ist nicht so meins. Sieht aus wie in einer Zahnarztpraxis.

Die 275S auf dem Ram wird von Büsching und Tischer so angeboten. Damit darfst Du aber nur leer auf die Waage!


So eine Riesenkabine will ich eh nicht, der Gesamtwagen soll unter 6m bleiben um bei Faehren nicht draufzuzahlen... also max 2,3m Kabine. Damit kann ich dann auch zur Not noch nen Haenger mitnehmen. (Motorraeder oder so, wer weiss)
Benutzeravatar
Power-Valve
 
Beiträge: 57
Registriert: So 15. Jan 2017, 13:42
Wohnort: Hannover
Postcode: 30459
Country: Germany
Vorname: Uwe
welche Wohnkabine: alte Nordstar
Basisfahrzeug: Dodge RAM 1500

Re: Hannover, Ram und auf der Suche...

Beitragvon Jens Heidrich » Mo 23. Jan 2017, 12:43

Hallo Valve,

ich habe noch eine 2009er Travel-Lite 690 aus 1. Hand hier, die sitzt TOP auf dem RAM. Kostet 9.500,-- Euro. Schick mir mal eine PN mit Deiner Email. Dann kann ich Dir mehr Infos senden.

Lieben Gruß,

Jens
"An dem Tag, an dem Du denkst Du kannst nicht mehr besser werden, fängst Du an immer den gleichen Song zu spielen."
David Bowie

Jens Heidrich ist Generalimporteur der Marken Nordstar, Camp-Crown, Four-Wheel Campers und Camp-Lite
Benutzeravatar
Jens Heidrich
 
Beiträge: 1100
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 15:34
Wohnort: Gevelsberg
Postcode: 58285
Country: Germany
Vorname: Jens
welche Wohnkabine: Four-Wheel Wildcat
Basisfahrzeug: Nissan & Isuzu

Re: Hannover, Ram und auf der Suche...

Beitragvon Power-Valve » Di 24. Jan 2017, 22:06

Jens Heidrich hat geschrieben: Schick mir mal eine PN mit Deiner Email. Dann kann ich Dir mehr Infos senden.
...


...du hast eine PN..
Benutzeravatar
Power-Valve
 
Beiträge: 57
Registriert: So 15. Jan 2017, 13:42
Wohnort: Hannover
Postcode: 30459
Country: Germany
Vorname: Uwe
welche Wohnkabine: alte Nordstar
Basisfahrzeug: Dodge RAM 1500

Re: Hannover, Ram und auf der Suche...

Beitragvon Power-Valve » Mo 30. Jan 2017, 11:31

...Sonntag mal spontan auf ne Wurst und nen paar Waffeln von Hannover nach Gevelsberg gebrummt und durch einige Kabinen geklettert.

Die Ami-Kabinen scheinen zu wartungsintensiv und innen einfach auch nicht sooo gemuetlich wie ne Nordstar oder Tischer. Die Wagner Kabine im Prinzip toll, aber alles aus GFK ist irgendwie nicht meins. Aber gammeln wird da wohl eher nix.

Der naechste geplante Urlaub wird wohl wieder mit Mietkabine ablaufen, vielleicht klappt es ja mit der ECO 200, die waere optimal.

Gruss Uwe
Benutzeravatar
Power-Valve
 
Beiträge: 57
Registriert: So 15. Jan 2017, 13:42
Wohnort: Hannover
Postcode: 30459
Country: Germany
Vorname: Uwe
welche Wohnkabine: alte Nordstar
Basisfahrzeug: Dodge RAM 1500

Re: Hannover, Ram und auf der Suche...

Beitragvon Power-Valve » Mo 13. Mär 2017, 17:00

und nun ist es passiert, am Samstag haben wir spontan ne alte Easy Camper (Nordstar) Kabine gekauft in nem hoffentlich ordentlichen Zustand... War zufaellig nur nen paar Kilometer weg.

Stelle ich die Tage noch vor, ein paar kleinere technische Probleme gibt es natuerlich auch.

Hab Jens gegenueber jetzt natuerlich nen schlechtes Gewissen, muss ja die Mietkabine fuer Mai canceln. Sorry Jens. Aber unverhofft kommt oft...

Viele Gruesse
Uwe
Benutzeravatar
Power-Valve
 
Beiträge: 57
Registriert: So 15. Jan 2017, 13:42
Wohnort: Hannover
Postcode: 30459
Country: Germany
Vorname: Uwe
welche Wohnkabine: alte Nordstar
Basisfahrzeug: Dodge RAM 1500

Re: Hannover, Ram und auf der Suche...

Beitragvon manfred65 » Mo 13. Mär 2017, 21:22

Hi Uwe,

wir gratulieren zum erfolgreichen Kauf. Aber ohne Bilder glauben wir hier gar nix icon_megagrin.gif

Bevor Du die Mietkabine cancelst, schau dem Oldie erst mal vorsichtig unters Blech (oder Gfk) .
Nicht dass Du dann plötzlich auf dem Dach vom RAM liegst......
Wir haben ein Jahr Freizeit für die Restaurierung geopfert. Ich weis nicht wie leidensfähig Deine Frau da ist. help.gif

Northstar Camper sind zwar nur schwer tot zu kriegen, aber ganz moderfrei ist keine Holzrahmenkabine.
Wie alt ist das Schätzchen ? Ist der Aufkleber vom Hersteller, bzw. Typschild noch dran?
Gruß
Viola und Manfred

Ford F-250 7,3 Diesel + Jayco 8ft Popup
http://www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum/amerikanische-kanadische-kabinen/142650-jayco-popup-renovierung

Importeur für Travel Lite und Palomino
https://pickupcamper-schwaben.de/
Benutzeravatar
manfred65
 
Beiträge: 672
Registriert: So 1. Feb 2015, 18:19
Wohnort: Ziemetshausen
Postcode: 86473
Country: Germany
Vorname: Manfred
welche Wohnkabine: Jayco Sportster 8ft
Basisfahrzeug: Ford F-250 7.3TD
Facebookname: Manfred Klement

VorherigeNächste

Zurück zu Stellt euch kurz vor

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

  • Advertisement