Hallo aus dem schönen Allgäu

Hallo aus dem schönen Allgäu

Beitragvon Rajl » So 11. Dez 2016, 16:24

Hallo liebe Formusmitglieder,
meine Frau Helga und ich, Ralf, selbst in den 70ern in einem Hymermobil groß geworden, sind neu hier und möchten uns kurz vorstellen.
Unsere erste Erfahrung mit PU´s und Absetzkabinen machten wir in den Jahren 2004 bis 2009 mit einer gebrauchten Nordstar 6L und einem Mitsubishi L200 Doka. Leider war diese Kombi wegen fehlender Auflastung und einer äußerst ungünstigen Gewichtsverteilung im Fahrverhalten eine wirkliche Katastrophe. Bei steileren Strecken ging auf der Vorderachse die Traktion fast verloren, und Lenkmanöver wurden bei steilen Bergauf-Passagen zum Abenteuer. crazy_pilot.gif Wohlgemerkt ohne Fahrradheckträger und optimal möglicher Gewichtsverteilung! Nach ca. 5 Jahren verkauften wir wegen der schlechten Traktion und der für mich zu niedrigen Kabineninnenhöhe, ich glaube damals 187 Innenhöhe und ich 190 groß, die Kombi. Eigentlich trennten wir uns ungern von der 6L, da sie für mich ordentlich verarbeitet war und die Alde-Warmwasser-Heizung sich auch bei tiefsten Temperaturen unter -15° Grad steht´s wirklich bewährt hatte. Super Klima, kein Tauwasser ect. Danach folgten viele Urlaube mit PKW und Flieger aber auch einmal 4 Wochen Kanada im BigFoot-Camper und 5 Wochen Californien im BigSize Wohnmobil mit Slideout und allem Schnick Schnack.
Da die Euro-PU´s inzwischen etwas erwachsener geworden sind, möchten wir uns nun eine neue Kombi anschaffen. Fest steht, es soll ein 1 ½ Kabiner Ford Ranger 3,5 to mit einer winterfesten und komfortablen Kabine werden. Verschaffe mir gerade einen Marktüberblick. pc_wos9.gif Die Entscheidungsfindung ist leider nicht ganz leicht, da es die Eierlegendewollmilchsau nicht gibt. Schaumer mal welche es werden wird.
Freue mich, den einen oder anderen interessanten Beitrag lesen zu können. danke_ATDE.gif
Viele Grüße aus dem schönen Allgäu ans ganze Forum.
Helga und Ralf
Rajl
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 9. Dez 2016, 07:53
Postcode: 87496
Country: Germany
Vorname: Ralf
welche Wohnkabine: Nordstarkabine 8S SE
Basisfahrzeug: Ford Ranger 1,5 Kabi

Advertisement

Re: Hallo aus dem schönen Allgäu

Beitragvon manfred65 » So 11. Dez 2016, 16:34

Hallo Ihr Beiden und ein herzliches wosschilder103 hier.

Eine kleine Hilfe zur Entscheidungsfindung, wenn es nicht allzu sehr eilt:

Am Wochenende nach Ostern findet am Kloster Andechs wieder das jährliche Wohnkabinentreffen statt. th_camping.gif
Mehr geballte Info gibts sonst Nirgendwo. Insbesondere von Leuten die Dir keine Kabine verkaufen wollen.
Nichtsdestrotrotz wird sicher auch der Nordstar-Importeur Jens Heidrich anwesend sein.
So ganz ohne Weißwurst, Schweinshaxn und Andechser Bier gehts auch in Gevelsberg nicht.... icon_megagrin.gif

Mehr Infos dazu kommen sicher in der nächsten Zeit hier und im Nachbaruniversum.

Viele Grüße von "garnetsoweitweg" hallo-kappe.gif
Gruß
Viola und Manfred

Ford F-250 7,3 Diesel + Jayco 8ft Popup
http://www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum/amerikanische-kanadische-kabinen/142650-jayco-popup-renovierung

Importeur für Travel Lite und Palomino
https://pickupcamper-schwaben.de/
Benutzeravatar
manfred65
 
Beiträge: 672
Registriert: So 1. Feb 2015, 18:19
Wohnort: Ziemetshausen
Postcode: 86473
Country: Germany
Vorname: Manfred
welche Wohnkabine: Jayco Sportster 8ft
Basisfahrzeug: Ford F-250 7.3TD
Facebookname: Manfred Klement

Re: Hallo aus dem schönen Allgäu

Beitragvon Rajl » So 11. Dez 2016, 17:22

Hi Manfred,

vielen Dank für die Info, danke_ATDE.gif hoffe die Kabine bis dorthin wenigsten bestellt zu haben. Vielleicht sieht man sich trotzdem, aber wahrscheinlich dann noch ohne Kabine. th_camping.gif

Grüße

Ralf
Rajl
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 9. Dez 2016, 07:53
Postcode: 87496
Country: Germany
Vorname: Ralf
welche Wohnkabine: Nordstarkabine 8S SE
Basisfahrzeug: Ford Ranger 1,5 Kabi

Re: Hallo aus dem schönen Allgäu

Beitragvon ran-muc » So 11. Dez 2016, 17:39

Rajl hat geschrieben: wegen fehlender Auflastung und einer äußerst ungünstigen Gewichtsverteilung im Fahrverhalten eine wirkliche Katastrophe.

Fest steht, es soll ein 1 ½ Kabiner Ford Ranger 3,5 to mit einer winterfesten und komfortablen Kabine werden.


Servus Helga , Servus Ralf
wosschilder103 im Forum

meinst du wirklich das sich durch eine Auflastung an der Situation was ändert .
die ungünstige Gewichtsverteilung kann auch die Auflastung nicht wegzaubern , du bist nur legal unterwegs .
2,2 bis 2,3 t an der HA sind und bleiben 300 bis 400 kg zu viel .

Ich weiß , das wollen viele nicht hören .

Gruß Rudi
viel Glück bei der Entscheidungsfindung
Benutzeravatar
ran-muc
 
Beiträge: 341
Images: 0
Registriert: So 1. Feb 2015, 16:14
Wohnort: Pasing bei München
Postcode: 81241
Country: Germany
Vorname: Rudi
welche Wohnkabine: Bimobil
Basisfahrzeug: Isuzu DMax

Re: Hallo aus dem schönen Allgäu

Beitragvon manfred65 » So 11. Dez 2016, 17:56

Laß Dir Zeit bei Auswahl und Kauf.

Die Physik kann auch die Auflastung nicht weg zaubern.....

Und lass Dich von Rudi´s großer Kabine nicht täuschen: Die wurde leer gekauft und Gewichtsoptimiert selbst ausgebaut....

...oder Du suchst Dir ´nen 1,5 Cab wie meinen... icon_megagrin.gif
Gruß
Viola und Manfred

Ford F-250 7,3 Diesel + Jayco 8ft Popup
http://www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum/amerikanische-kanadische-kabinen/142650-jayco-popup-renovierung

Importeur für Travel Lite und Palomino
https://pickupcamper-schwaben.de/
Benutzeravatar
manfred65
 
Beiträge: 672
Registriert: So 1. Feb 2015, 18:19
Wohnort: Ziemetshausen
Postcode: 86473
Country: Germany
Vorname: Manfred
welche Wohnkabine: Jayco Sportster 8ft
Basisfahrzeug: Ford F-250 7.3TD
Facebookname: Manfred Klement

Re: Hallo aus dem schönen Allgäu

Beitragvon ran-muc » So 11. Dez 2016, 18:03

Ein 1,5er ist ja geplant

-----winterfesten und komfortablen Kabine ---- das schreit aber nach einer 8L oder 260 er

Gruß Rudi
Benutzeravatar
ran-muc
 
Beiträge: 341
Images: 0
Registriert: So 1. Feb 2015, 16:14
Wohnort: Pasing bei München
Postcode: 81241
Country: Germany
Vorname: Rudi
welche Wohnkabine: Bimobil
Basisfahrzeug: Isuzu DMax

Re: Hallo aus dem schönen Allgäu

Beitragvon Multi4GmbH » Mo 12. Dez 2016, 06:13

Hallo Helga und hallo Ralf wosschilder103 hier im Forum.

Multi 4 GmbH
Benutzeravatar
Multi4GmbH
 
Beiträge: 24
Registriert: Di 26. Jul 2016, 00:51
Wohnort: Hamminkeln
Postcode: 46499
Country: Germany
Basisfahrzeug: Ford Ranger

Re: Hallo aus dem schönen Allgäu

Beitragvon Jens Heidrich » Mo 12. Dez 2016, 13:21

Hallo Helga, hallo Ralf,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier. Da Ihr den unübertroffenen Komfort der Nordstar schon kennt, brauche ich Euch nur noch das optimale Fahrwerk zum neuen Pickup anbieten, und Ihr habt die Traumkombi schlechthin. icon_megagrin.gif

Vermutlich darf es heuer statt eines Doppelkabiners auch ein 1,5 Kabine PU sein. Damit verbessert sich das Fahrverhalten schon von ganz allein um Längen. Wenn dann noch das richtige Fahrwerk an Bord ist, dann habt Ihr das optimale Reisegespann für die kommenden Jahre. ;)

Lieben Gruß,

Jens
(der Euch gern die nächste Kabine verkaufen würde ;) )
"An dem Tag, an dem Du denkst Du kannst nicht mehr besser werden, fängst Du an immer den gleichen Song zu spielen."
David Bowie

Jens Heidrich ist Generalimporteur der Marken Nordstar, Camp-Crown, Four-Wheel Campers und Camp-Lite
Benutzeravatar
Jens Heidrich
 
Beiträge: 1100
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 15:34
Wohnort: Gevelsberg
Postcode: 58285
Country: Germany
Vorname: Jens
welche Wohnkabine: Four-Wheel Wildcat
Basisfahrzeug: Nissan & Isuzu

Re: Hallo aus dem schönen Allgäu

Beitragvon Rajl » Mi 4. Jan 2017, 18:12

Hallo Jens,
Du hast uns bereits als Kunde thumbs.gif und wir freuen uns auf unsere 8S SE hurra3.gif
Grüße aus dem Allgäu
Rajl
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 9. Dez 2016, 07:53
Postcode: 87496
Country: Germany
Vorname: Ralf
welche Wohnkabine: Nordstarkabine 8S SE
Basisfahrzeug: Ford Ranger 1,5 Kabi

Re: Hallo aus dem schönen Allgäu

Beitragvon Jens Heidrich » Mi 4. Jan 2017, 20:22

thumbs.gif

Das freut mich sehr! :)

Lieben Gruß,

Jens
"An dem Tag, an dem Du denkst Du kannst nicht mehr besser werden, fängst Du an immer den gleichen Song zu spielen."
David Bowie

Jens Heidrich ist Generalimporteur der Marken Nordstar, Camp-Crown, Four-Wheel Campers und Camp-Lite
Benutzeravatar
Jens Heidrich
 
Beiträge: 1100
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 15:34
Wohnort: Gevelsberg
Postcode: 58285
Country: Germany
Vorname: Jens
welche Wohnkabine: Four-Wheel Wildcat
Basisfahrzeug: Nissan & Isuzu


Zurück zu Stellt euch kurz vor

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

  • Advertisement
cron