Mal fliegen und nicht fahren :)

Hier darf über alles Diskutiert werden

Mal fliegen und nicht fahren :)

Beitragvon Harald_L » Do 6. Apr 2017, 13:25

Hi,
wie mein Titel schon besagt würde ich ganz gerne mal in den Urlaub fliegen und nicht
fahren. Am liebsten auf die Kanaren!
Ist es günstiger wenn ich alles mit einem Veranstalter buche oder Flug und
Unterkunft getrennt?

hallo-kappe.gif
Harald_L
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 11:52
Wohnort: Flensburg
Country: Germany

Advertisement

Re: Mal fliegen und nicht fahren :)

Beitragvon servus » Do 6. Apr 2017, 15:26

Nehme an du hast bei dir zu Hause in Flensburg deine Punkte gezählt und du mußt jetzt fliegen hallo-kappe.gif crazy_pilot.gif
Aber deine Frage kann man nicht mit ja oder nein beantworten! Ein Veranstalter ist einfacher und sicherer .
Benutzeravatar
servus
 
Beiträge: 270
Registriert: Mi 11. Mär 2015, 20:52
Wohnort: 73547 Weitmars
Postcode: 73547
Country: Germany
Vorname: Günther
welche Wohnkabine: tischer
Basisfahrzeug: Toyota Hilux

Re: Mal fliegen und nicht fahren :)

Beitragvon ran-muc » Do 6. Apr 2017, 16:43

Der erste Beitrag und hat gar nichts mit Wohnkabinen zu tun .
Trotzdem wosschilder103

Ich hab beides hinter mir .

Alles einzeln buchen kann günstiger sein , ist aber eine ganz schöne Sucherei .

Zum Beispiel sind die Hotelpreise und die Flugpreise täglich unterschiedlich .
Ein tolles Angebot kostet am nächsten Tag 100 EURO mehr , den Tag darauf wieder weniger .

Dann mußt du aufpassen ob der Transfer zum Hotel inkl. ist .
Oder du willst einen Leihwagen ab Flughafen , dann sollte der Transfer nicht inkl. sein .

Ein vermeintliches Schnäppchen kann evtl. das Zimmer auf die Straße sein statt Meerblick ,
oder nur Frühstück statt Halbpension .

Da AirBerlin auf die Kanaren bisher auf die Kanaren in Mallorca einen Zwischenstop eingelegt hat
hab ich die gemieden wie der Teufel das Weihwasser und hab wo anders einen Direktflug gebucht .
Was aber nicht günstiger war nur schneller .

Also eine wirkliche Empfehlung ist schwierig .

Gruß Rudi
Benutzeravatar
ran-muc
 
Beiträge: 341
Images: 0
Registriert: So 1. Feb 2015, 16:14
Wohnort: Pasing bei München
Postcode: 81241
Country: Germany
Vorname: Rudi
welche Wohnkabine: Bimobil
Basisfahrzeug: Isuzu DMax

Re: Mal fliegen und nicht fahren :)

Beitragvon lio » Sa 8. Apr 2017, 12:57

ran-muc hat geschrieben:Zum Beispiel sind die Hotelpreise und die Flugpreise täglich unterschiedlich .
Ein tolles Angebot kostet am nächsten Tag 100 EURO mehr , den Tag darauf wieder weniger ....


Die Flugpreise ändern sich nicht nur täglich sondern schon viel schneller. so wollte meine Tochter einen Flug buchen und während des Buchvorganges hat sich der Preis schon verändert.
Erst dachten wir das sei eine Betügerseite gewesen, die mit billigen Flügen einen geködert und wenn man buchen will kommen nur noch teurere Flüge, aber dem ist nicht so. Wir sind mit einer anderen IP Adresse auf die Seite gegangen und da wurden die Flüge nur noch teurer angeboten. Ich vermute die Fluggesellschaften haben ein bestimmtes Kontingent an billigen Plätzen und wenn das aufgebraucht ist dann muss man teuer bezahlen.
Benutzeravatar
lio
 
Beiträge: 396
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 14:01
Postcode: 24848
Country: Germany
Vorname: Lio
welche Wohnkabine: Tischer 200HD
Basisfahrzeug: Nissan Navara D 40

Re: Mal fliegen und nicht fahren :)

Beitragvon Harald_L » Mi 12. Apr 2017, 15:59

Haha genau ich darf einfach nicht mehr fahren.
Nein Spaß, tatsächlich hatte ich in letzter Zeit relativ stark
Rückenprobleme und lange Autofahrten sind momentan leider ausgeschlossen...

Meine Partnerin hat auch keine Lust alles allein zu fahren deshalb: Flug!
Ja, wir sind relativ unsicher was dieses günstiger reisen angeht..
sonst hat man seine Wohnung ja quasi im Anhänger und ist total frei.
Ich habe jetzt auch schon einmal ein paar Seiten herausgesucht wie günstiger-reisen.de.
Habe die separate Suche nach Flug und Hotel auch aufgegeben, da man so beim
Komfort oft starke Abstriche machen muss :/
Jetzt müssen nur noch die ganzen Bewertungen im Internet stimmen. Zum Glück machen
die Leute auch immer viele Fotos :D

Wir haben uns jetzt für Lanzarote entschieden. War dort schon einmal jemand von euch?:)
Danke für die Tipps

Harald
Harald_L
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 11:52
Wohnort: Flensburg
Country: Germany

Re: Mal fliegen und nicht fahren :)

Beitragvon ran-muc » Mi 12. Apr 2017, 17:38

Hallo Harald

Rückenprobleme , da haben wir was gemeinsam .

Lanzarote ist gut 4 Stunden Flug , das Platzangebot ist in den Fliegern alles andere als bequem .
4 Stunden wären für mich z.Z. nicht angenehm .
Dann lieber 2 Stunden im Auto und wieder Pause .
Das muß aber jeder für sich ausmachen .

Lanzarote ist eigentlich ein Traum, zumindestens vor 30 Jahren .
Mittlerweile wurde gebaut wie blöd , ist aber immer noch sehenswert.
Ist aber auch schon wieder über 10 Jahre her .

Gruß Rudi
Benutzeravatar
ran-muc
 
Beiträge: 341
Images: 0
Registriert: So 1. Feb 2015, 16:14
Wohnort: Pasing bei München
Postcode: 81241
Country: Germany
Vorname: Rudi
welche Wohnkabine: Bimobil
Basisfahrzeug: Isuzu DMax

Re: Mal fliegen und nicht fahren :)

Beitragvon webmaster » Do 13. Apr 2017, 20:32

Ich muss nächstes jahr auch mal fliegen... hochzeitsreise... wirklich wild bin ich dort nicht drauf... würd lieber fahren.... aber es wird eine pauschalreise und will mich dann mal um gar nichts kümmern müssen...
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 457
Images: 0
Registriert: Do 29. Jan 2015, 16:30
Wohnort: Recklinghausen
Postcode: 45701
Country: Germany
Vorname: Sven
Facebookname: Sven Von S

Re: Mal fliegen und nicht fahren :)

Beitragvon Jens Heidrich » So 16. Apr 2017, 07:03

Wir waren im März auf Teneriffa. Mit unserer kleinen 2 1/2 jährigen Johanna war T-Shirt Wetter erklärtes Ziel, was mit Woka im März mindestens zwei Tage Hin- und zwei Tage Rückfahrt zu einem entsprechend warmen Ziel bedeutet hätte. Bei nur zehn Tagen Zeitfenster für ein kleines Kind eine Tortour. Also hat Nadja sich ans Internet gesetzt und gesucht und gebucht.

Pauschalreisen sind rausgeflogen, da wir eine Ferienwohnung haben wollten. Wir möchten nicht im Urlaub im Hotel sitzen, keine Küche haben und uns an Essenszeit und Dresscode halten müssen. Der Tag fängt auch im Urlaub oft um 5:00 an, dann freuen wir uns auf Kaffee und zeitnah auch auf einen Snack. ;)

Am Ende haben wir eine Ferienwohnung gebucht, außerdem die Flüge mit AirBerlin separat. Dazu vor Ort noch ein Mietwagen, damit wir die ganze Insel erkunden konnten. Das Ganze hat hervorragend gepasst. Das war wirklich extrem günstig und hat super gepasst. :)

Zwar wäre mir eine Woka Tour lieber gewesen, aber den Kindern zuliebe stecken wir Erwachsenen auch gern mal zurück. ;)

Lieben Gruß,

Jens
"An dem Tag, an dem Du denkst Du kannst nicht mehr besser werden, fängst Du an immer den gleichen Song zu spielen."
David Bowie

Jens Heidrich ist Generalimporteur der Marken Nordstar, Camp-Crown, Four-Wheel Campers und Camp-Lite
Benutzeravatar
Jens Heidrich
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 15:34
Wohnort: Gevelsberg
Postcode: 58285
Country: Germany
Vorname: Jens
welche Wohnkabine: Four-Wheel Wildcat
Basisfahrzeug: Nissan & Isuzu


Zurück zu Smalltalk

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Advertisement