3 Wochen westliche USA mit dem WoMo

Alles über eure Reiseberichte mit Wohnkabinen

Moderator: Kelowna

Re: 3 Wochen westliche USA mit dem WoMo

Beitragvon manfred65 » Fr 28. Apr 2017, 10:41

Ohne Worte:
Bild

Bild

Lavafelder soweit das Auge reicht....
Bild

Bild

Bild

Zum Farbvergleich:
Bild

Dieses "Gerippe" soll die Form eines typischen Lavakanales nachbilden wie er entsteht wenn die Suppeaussen herum abkühlt aber die glühende Lava unter der Oberfläche weiterfließt.
Bild
Gruss
Manfred

Ford F-250 7,3 Diesel + Jayco Sportster 8ft Popup
http://www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum/amerikanische-kanadische-kabinen/142650-jayco-popup-renovierung

Lieber ehrliche Euro2 als gemogelte Euro5/6
Benutzeravatar
manfred65
 
Beiträge: 632
Registriert: So 1. Feb 2015, 18:19
Wohnort: Ziemetshausen
Postcode: 86473
Country: Germany
Vorname: Manfred
welche Wohnkabine: Jayco Sportster 8ft
Basisfahrzeug: Ford F-250 7.3TD
Facebookname: Manfred Klement

Advertisement

Re: 3 Wochen westliche USA mit dem WoMo

Beitragvon manfred65 » Fr 28. Apr 2017, 11:08

"Craters" war wohl die kleinste natürliche Sehenswürdigkeit die wir besucht haben, aber dennoch sehr beeindruckend.
Es gibt auch einen kleinen RV-Park auf dem Gelände:

Bild

Das Areal ist durch schmale Strassen, Parkplätze und mit Ashalt gegossene Fusswege ( so richtig passend zum vulkanischen Ursprung ) erschlossen.
Bild

Es finden sich auch überall Hinweise darauf auf den Wegen zu bleiben um die Formationen und die spärliche vegetationnicht zu beschädigen.
Selbstverständlich hatman auch an die "Entsorgung" gedacht:
Bild

Impressionen:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Erinnerung aneinen der ersten Erforscher dieses Ortes
Bild

...und nicht zu vergessen:
Bild

...noch immer 1815 m über dem Meeresspiegel. 00000681.gif
Gruss
Manfred

Ford F-250 7,3 Diesel + Jayco Sportster 8ft Popup
http://www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum/amerikanische-kanadische-kabinen/142650-jayco-popup-renovierung

Lieber ehrliche Euro2 als gemogelte Euro5/6
Benutzeravatar
manfred65
 
Beiträge: 632
Registriert: So 1. Feb 2015, 18:19
Wohnort: Ziemetshausen
Postcode: 86473
Country: Germany
Vorname: Manfred
welche Wohnkabine: Jayco Sportster 8ft
Basisfahrzeug: Ford F-250 7.3TD
Facebookname: Manfred Klement

Re: 3 Wochen westliche USA mit dem WoMo

Beitragvon manfred65 » So 9. Jul 2017, 11:57

Während unserer Weiterfahrt durch Idaho in Richtung Westen fanden sich immer wieder Hinweise auf den Berühmten "Oregon-Trail".

Insbesondere der Abschnitt durch das Tal in dem das heute so benannte "Craters of the moon" liegt dürfte für die nach der langen Strecke ohnehin schon stark mitgenommenen Fuhrwerke der Siedler absolut Materialmordend gewesen sein! Wer durch diese Tal fuhr konnte dem scharfkantigen Vulkangestein nicht entkommen!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruss
Manfred

Ford F-250 7,3 Diesel + Jayco Sportster 8ft Popup
http://www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum/amerikanische-kanadische-kabinen/142650-jayco-popup-renovierung

Lieber ehrliche Euro2 als gemogelte Euro5/6
Benutzeravatar
manfred65
 
Beiträge: 632
Registriert: So 1. Feb 2015, 18:19
Wohnort: Ziemetshausen
Postcode: 86473
Country: Germany
Vorname: Manfred
welche Wohnkabine: Jayco Sportster 8ft
Basisfahrzeug: Ford F-250 7.3TD
Facebookname: Manfred Klement

Re: 3 Wochen westliche USA mit dem WoMo

Beitragvon manfred65 » So 9. Jul 2017, 12:07

Nur mal ein paar Ausblicke in Richtung Westen....so nahe an Oregon ( ca. 130 Meilen ) und doch so weit:

Bild

Bild

Bild

Ein paar Siedler scheinen hier "hängen geblieben" zu sein.

Bild

Bild

Ihre Erben reisen heute deutlich komfortabler:

Bild
Gruss
Manfred

Ford F-250 7,3 Diesel + Jayco Sportster 8ft Popup
http://www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum/amerikanische-kanadische-kabinen/142650-jayco-popup-renovierung

Lieber ehrliche Euro2 als gemogelte Euro5/6
Benutzeravatar
manfred65
 
Beiträge: 632
Registriert: So 1. Feb 2015, 18:19
Wohnort: Ziemetshausen
Postcode: 86473
Country: Germany
Vorname: Manfred
welche Wohnkabine: Jayco Sportster 8ft
Basisfahrzeug: Ford F-250 7.3TD
Facebookname: Manfred Klement

Re: 3 Wochen westliche USA mit dem WoMo

Beitragvon manfred65 » So 9. Jul 2017, 12:23

Die sogenannte Zivilisation hat uns wieder :(


Bild

Bild

Ein etwas grösserer Oldie "For Sale"

Bild

Bild

und seine Enkel....
Bild

Bild

Bild

...mal schnell einen Check:
Bild

Bild


wie war das noch mit den Mega-Lastern haha.gif

-
Bild

Bild
Gruss
Manfred

Ford F-250 7,3 Diesel + Jayco Sportster 8ft Popup
http://www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum/amerikanische-kanadische-kabinen/142650-jayco-popup-renovierung

Lieber ehrliche Euro2 als gemogelte Euro5/6
Benutzeravatar
manfred65
 
Beiträge: 632
Registriert: So 1. Feb 2015, 18:19
Wohnort: Ziemetshausen
Postcode: 86473
Country: Germany
Vorname: Manfred
welche Wohnkabine: Jayco Sportster 8ft
Basisfahrzeug: Ford F-250 7.3TD
Facebookname: Manfred Klement

Re: 3 Wochen westliche USA mit dem WoMo

Beitragvon manfred65 » So 9. Jul 2017, 12:30

Back on the road again:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Das "gelobte Land" war vor 170 Jahren wohl noch nicht so deutlich markiert https://de.wikipedia.org/wiki/Oregon_Trail

Bild
Gruss
Manfred

Ford F-250 7,3 Diesel + Jayco Sportster 8ft Popup
http://www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum/amerikanische-kanadische-kabinen/142650-jayco-popup-renovierung

Lieber ehrliche Euro2 als gemogelte Euro5/6
Benutzeravatar
manfred65
 
Beiträge: 632
Registriert: So 1. Feb 2015, 18:19
Wohnort: Ziemetshausen
Postcode: 86473
Country: Germany
Vorname: Manfred
welche Wohnkabine: Jayco Sportster 8ft
Basisfahrzeug: Ford F-250 7.3TD
Facebookname: Manfred Klement

Re: 3 Wochen westliche USA mit dem WoMo

Beitragvon manfred65 » So 9. Jul 2017, 12:58

Durch einen falschen Dreh am "Rädchen" der Kamera entstehehn manchmal interessante Bilder:
Bild

Bild


Wir folgen dem Columbia River Richtung Portland:

Bild

Bild

Bild


Umzug und Ladungssicherung auf amerikanisch:

Bild


Mit Schifffahrt ist auf dem doch recht breiten Columbia nicht viel los. Wir konnten auch keine grösseren Schleusen erkennen.

Bild

...einzig im unteren Bereich etwas Touristik....den kennen wir schon vom Beginn unserer Reise. Da lag er an der Flussmündung in Astoria.

Bild

Was es hier zu Hauf gibt sind Wasserkraftwerke. Nicht unbedingt die Sehenswürdigkeiten, aber ein wichtiger Bestandteil der hiesigen Energieversorgung.
Das Atommülllager Hanford Site, in dem vor kurzen ein Lagertunnel eingestürzt ist, liegt einige Meilen Flussaufwärts des Ortes an dem "unsere" Interstate auf den Fluss stößt.

Bild

Bild

Bild
Gruss
Manfred

Ford F-250 7,3 Diesel + Jayco Sportster 8ft Popup
http://www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum/amerikanische-kanadische-kabinen/142650-jayco-popup-renovierung

Lieber ehrliche Euro2 als gemogelte Euro5/6
Benutzeravatar
manfred65
 
Beiträge: 632
Registriert: So 1. Feb 2015, 18:19
Wohnort: Ziemetshausen
Postcode: 86473
Country: Germany
Vorname: Manfred
welche Wohnkabine: Jayco Sportster 8ft
Basisfahrzeug: Ford F-250 7.3TD
Facebookname: Manfred Klement

Re: 3 Wochen westliche USA mit dem WoMo

Beitragvon manfred65 » So 9. Jul 2017, 13:17

Hier müssen wir leider in Richtung Seattle abbiegen.....wohin uns das Wetter dann auch verfolgt hat.....

Bild

Die Olympic-Peninsula hatten wir uns für das Ende aufgespart, aber da der dortige "Regenwald" es derart ernst mit seinem Namen genommen hat wird er wohl noch auf unseren Besuch warten müssen. Der wird dann auch nicht so Meilenfressend sein wie dieser Trip und sich auf den Großraum Vancouver/Kanada und den Staat Washington und ein paar Tage Oregon Coast erstrecken. Nur werden wir das wohl etwas früher im Jahr ansetzen müssen um ein wenig "Wettergarantie" zu haben.

So hatten wir ausreichend Gelegenheit um bei Alaskancampers in Winlock etwas "Werksspionage" zu betreiben und bei der Auslieferung des kleinsten bisher gebauten "Fullsize"-Alaskancampers dabei zu sein.

Bild

Das Auto vom Chef.....den hätte ich auch gerne....
Bild

Schnuckelig:
Bild
Alles drin...der Tisch fehlt noch
Bild

...immer gut drauf:
Bild

Gewichte:
Bild

"How to load a TruckCamper"
Bild

Bild

Paßt!
Bild

.....und damit geben wir zurück an die Kommentatoren und freuen uns auf die nächste Reise!
Gruss
Manfred

Ford F-250 7,3 Diesel + Jayco Sportster 8ft Popup
http://www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum/amerikanische-kanadische-kabinen/142650-jayco-popup-renovierung

Lieber ehrliche Euro2 als gemogelte Euro5/6
Benutzeravatar
manfred65
 
Beiträge: 632
Registriert: So 1. Feb 2015, 18:19
Wohnort: Ziemetshausen
Postcode: 86473
Country: Germany
Vorname: Manfred
welche Wohnkabine: Jayco Sportster 8ft
Basisfahrzeug: Ford F-250 7.3TD
Facebookname: Manfred Klement

Re: 3 Wochen westliche USA mit dem WoMo

Beitragvon servus » So 9. Jul 2017, 20:51

Hier schreibt Servus der Kommentator! Manfred es zeigt mal wieder drei Wochen USA können ganz schön lang sein,
index.png
index.png (914 Bytes) 39-mal betrachtet
icon_megagrin.gif danke_ATDE.gif zumindest die Aufarbeitung !
Benutzeravatar
servus
 
Beiträge: 260
Registriert: Mi 11. Mär 2015, 20:52
Wohnort: 73547 Weitmars
Postcode: 73547
Country: Germany
Vorname: Günther
welche Wohnkabine: tischer
Basisfahrzeug: Toyota Hilux

Re: 3 Wochen westliche USA mit dem WoMo

Beitragvon manfred65 » Mo 10. Jul 2017, 01:13

Ja servus Servus!

Irgendwie bleibt zwischen Nachtschicht, basteln, freuen auf die nächsteTour und Importplanung
nur wenig Zeit für die "Altlasten".....
Gruss
Manfred

Ford F-250 7,3 Diesel + Jayco Sportster 8ft Popup
http://www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum/amerikanische-kanadische-kabinen/142650-jayco-popup-renovierung

Lieber ehrliche Euro2 als gemogelte Euro5/6
Benutzeravatar
manfred65
 
Beiträge: 632
Registriert: So 1. Feb 2015, 18:19
Wohnort: Ziemetshausen
Postcode: 86473
Country: Germany
Vorname: Manfred
welche Wohnkabine: Jayco Sportster 8ft
Basisfahrzeug: Ford F-250 7.3TD
Facebookname: Manfred Klement

Vorherige

Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

  • Advertisement